Dumm gelaufen

Angetrunken auf die Polizeiwache gekommen

Dorfen – Handy weg, Führerschein weg: Ein 21-jähriger Dorfener muss die nächste Zeit auf zwei wesentliche Dinge in seinem Leben verzichten.

Der 21-jährige Dorfener ist am Samstagnachmittag zur Polizeiinspektion Dorfen gefahren, um den Diebstahl seines Handys anzuzeigen. Dumm nur, dass der junge Mann vorher getrunken hatte. 

Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch und führten einen Atemalkoholtest durch. Der verlief positiv. Der Dorfener muss nun mit einem Bußgeld, zwei Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen. ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkene will Polizist Maschinenpistole entreißen
Flughafen - Bei der Festnahme einer völlig betrunkenen Griechin ist es Sonntagnacht am Flughafen zu einer bedrohlichen Situation gekommen. Die Polizisten reagierten …
Betrunkene will Polizist Maschinenpistole entreißen
Vier Einbrüche an einem Tag
Landkreis - Sind im Landkreis wieder Serientäter unterwegs? Am Sonntag sind gleich vier Einbrüche verübt worden – in Altenerding – in Hörlkofen, Erding und Bockhorn. Das …
Vier Einbrüche an einem Tag
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Flughafen - Bundespolizisten am Flughafen München haben am Freitagnachmittag eine Kindesentführung vereitelt. Ein Vater wollte mit seiner fünfjährigen Tochter und seinem …
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Wagenlechner will Aktive besser würdigen
Dorfen - Feuerwehrreferent Josef Wagenlechner will einen neuen Anlauf starten. Ehrenamtliche Feuerwehrmitglieder sollen für ihren Dienst besser gewürdigt werden.
Wagenlechner will Aktive besser würdigen

Kommentare