1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding

Arbeiter (45) verschüttet und schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Burgrain - Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Dienstagvormittag in Burgrain ereignet.

Wie die Dorfener Polizei mitteilt, wurde dort gegen 9.45 Uhr bei Tiefbauarbeiten ein 45-jähriger Mann aus Isen zum Teil verschüttet und schwer verletzt.

Mit Hilfe seines Mitarbeiters und von Kräften der der Freiwilligen Feuerwehr wurde der Mann aus dem Graben geborgen, in dem er durch nachrutschendes Erdreich gefangen war. Der Arbeiter wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht. Gewerbeaufsichtsamt stellte die Arbeiten vorläufig ein. ml

Auch interessant

Kommentare