Sturmtief „Bianca“: Baum stürzt auf Auto - Paar wird in SUV eingeklemmt: Mann in Lebensgefahr

Sturmtief „Bianca“: Baum stürzt auf Auto - Paar wird in SUV eingeklemmt: Mann in Lebensgefahr

Asylbewerber in Dorfen: Einzug im alten Bahnhof

dorfen - Nach den 15 Asylbewerbern, die bereits seit Januar in Schwindkirchen leben, sind nun die ersten Flüchtlinge auch in der Stadt Dorfen selbst eingetroffen. Darüber informierte der Sprecher der Flüchtlingshilfe Dorfen, Adalbert Wirtz, die Heimatzeitung.

Die Flüchtlinge haben inzwischen zwei von drei Wohnungen im alten Bahnhofsgebäude bezogen. Insgesamt elf Männer und zwei Frauen waren gegen 16 Uhr in der Stadt eingetroffen, erzählt Wirtz. Darüber sei man informiert gewesen. Weil eine der drei Wohnungen aber noch nicht ganz bezugsfertig war, mussten die beiden Frauen zunächst in eine andere Unterkunft in der Stadt gebracht werden. Sie sollen heute einziehen können.

Die Unterkünfte im alten Bahnhofsgebäude bieten für dreimal sieben Asylbewerber Platz. Zwei Wohnungen sind für Männer, eine für Frauen vorgesehen. Die Asylsuchenden seien geschätzt zwischen 25 und 45 Jahre alt und kommen aus Afghanistan, Pakistan, Eritrea, Nigeria, Irak und dem Senegal.

Die Flüchtlingshilfe Dorfen und ihre Arbeitskreise hätten bereits Kontakt mit den Neuankömmlingen aufgenommen. „Wir wollen die Leute aber nicht überrennen und überfordern“, betonte Wirtz. Demnächst werden Mitarbeiter der Flüchtlingshilfe mit der „netten, munteren Schar“ gemeinsam die Stadt erkunden. Bei den ersten Kontakten habe man voneinander „positive Eindrücke“.

(prä)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei neue Richter am Amtsgericht: Die verborgenen Talente der Erdinger Justiz
Das Amtsgericht Erding hat drei neue Richter bekommen. Und die haben weit mehr drauf als nur Rechtssprechung.
Drei neue Richter am Amtsgericht: Die verborgenen Talente der Erdinger Justiz
Unfallflucht am Aschermittwoch: Polizei sucht Zeugen
Die Polizei Erding sucht Zeugen einer Unfallflucht am Aschermittwoch in Altenerding.
Unfallflucht am Aschermittwoch: Polizei sucht Zeugen
Flughafen München: Zollbeamte durchsuchen Bauchtasche eines Österreichers - und machen kuriose Entdeckung
Am Flughafen München haben Zollbeamte einen Österreicher überprüft. Auch dessen Bauchtasche nahmen sie genauer unter die Lupe - und machten eine unerwartete Entdeckung.
Flughafen München: Zollbeamte durchsuchen Bauchtasche eines Österreichers - und machen kuriose Entdeckung
Politischer Aschermittwoch der Freien Wähler: „Der schwarze Bär ist wach geworden“
Beim Politischen Aschermittwoch der Freien Wähler (FW) ist es im Saal des Gasthauses Bachmaier in Pesenlern eng geworden. Als Kreisvorsitzender Ullrich Gaigl ans …
Politischer Aschermittwoch der Freien Wähler: „Der schwarze Bär ist wach geworden“

Kommentare