Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer

Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer

Projekte an der S-Bahn

Ausbau für den 15-Minuten-Takt

  • schließen

Längere Bahnsteige, ein zweites Gleis bei St. Koloman und weiteres plant die Bahn im Landkreis Erding. Eine neue Website stellt die Projekte vor.

Erding – Die Deutsche Bahn hat am Freitag eine Internetseite freigeschaltet, die über den Bahnausausbau in der Region informiert. Unter www.bahnausbau-muenchen.de werden Ausbauvorhaben der Bahn vorgestellt.

Entlang der S 2 im Landkreis Erding sind es drei Projekte. So soll für die Einführung eines 15-Minuten-Grundtaktes auf 2,6 Kilometern Länge in St. Koloman ein zweites Streckengleis gebaut werden. Damit entfällt der Begegnungsverkehr in diesem Bereich. Diese Maßnahme soll im Rahmen der zweiten S-Bahn-Stammstrecke in München realisiert werden. Geplanter Baubeginn ist laut der Homepage im Jahr 2023.

An den Stationen Ottenhofen, Altenerding und Erding sollen außerdem die Bahnsteige auf 210 Meter verlängert werden. So können diese Punkte mit Langzügen angefahren werden. Einen Terminplan für diese Maßnahme gibt es lauzt Bahn aber noch nicht.

Außerdem sollen alle genannte Bahnhöfe barrierefrei ausgebaut werden. Das gleiche gilt für die Haltepunkte Markt Schwaben und Poing. In Markt Schwaben soll zudem ein zusätzlicher 210 Meter langer Außenbahnsteig entstehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Gleichgeschlechtliche Liebe ist nicht böse“
Die evangelische Landeskirche führt Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare ein. 
„Gleichgeschlechtliche Liebe ist nicht böse“
Neues Nein zur Montessori-Schule
Die Regierung von Oberbayern bremst die Montessori-Schule in Taufkirchen erneut aus. Die Behörde kritisiert, dass die neue Schule „hinter den öffentlichen Schulen …
Neues Nein zur Montessori-Schule
AfD-Politiker spricht in Kürze in Dorfen: So organisiert sich ein heftiger Widerstand im Ort
In zwei Wochen wird ein AfD-Politiker in Dorfen sprechen, dagegen gibt es heftigen Widerstand. Die Parteikritiker organisierten eine Gegenveranstaltung – mit vergifteter …
AfD-Politiker spricht in Kürze in Dorfen: So organisiert sich ein heftiger Widerstand im Ort
„Ich lebe meinen Traum!“
Farbe, Licht und nackte Füße – das zeichnet das Bühnenbild der Musikerin Ama Pola bei ihrem CD-Release aus. Vor 200 Leuten stellte die Berglernerin ihre eigene Musik vor.
„Ich lebe meinen Traum!“

Kommentare