Projekte an der S-Bahn

Ausbau für den 15-Minuten-Takt

  • schließen

Längere Bahnsteige, ein zweites Gleis bei St. Koloman und weiteres plant die Bahn im Landkreis Erding. Eine neue Website stellt die Projekte vor.

Erding – Die Deutsche Bahn hat am Freitag eine Internetseite freigeschaltet, die über den Bahnausausbau in der Region informiert. Unter www.bahnausbau-muenchen.de werden Ausbauvorhaben der Bahn vorgestellt.

Entlang der S 2 im Landkreis Erding sind es drei Projekte. So soll für die Einführung eines 15-Minuten-Grundtaktes auf 2,6 Kilometern Länge in St. Koloman ein zweites Streckengleis gebaut werden. Damit entfällt der Begegnungsverkehr in diesem Bereich. Diese Maßnahme soll im Rahmen der zweiten S-Bahn-Stammstrecke in München realisiert werden. Geplanter Baubeginn ist laut der Homepage im Jahr 2023.

An den Stationen Ottenhofen, Altenerding und Erding sollen außerdem die Bahnsteige auf 210 Meter verlängert werden. So können diese Punkte mit Langzügen angefahren werden. Einen Terminplan für diese Maßnahme gibt es lauzt Bahn aber noch nicht.

Außerdem sollen alle genannte Bahnhöfe barrierefrei ausgebaut werden. Das gleiche gilt für die Haltepunkte Markt Schwaben und Poing. In Markt Schwaben soll zudem ein zusätzlicher 210 Meter langer Außenbahnsteig entstehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener pöbelt gegen Verkäufer - als Polizei ihn zur Rede stellt, rastet er völlig aus
Ein betrunkener junger Mann hat der Erdinger Polizei am Sonntag einen größeren Einsatz beschert. Ein Beamter wurde verletzt. 
Betrunkener pöbelt gegen Verkäufer - als Polizei ihn zur Rede stellt, rastet er völlig aus
Wenn‘s dann mal hackt
Ein 20-Jähriger aus Hessen hat mit einer Datenattacke auf Politiker und Prominente für Aufregung gesorgt. Und ein australischer IT-Spezialist hat in einem Hackerforum …
Wenn‘s dann mal hackt
Vorfahrt genommen: Zwei Autos kollidieren
7500 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Samstagmittag im Gemeindebereich von St. Wolfgang.
Vorfahrt genommen: Zwei Autos kollidieren
Schwarzbauten droht die Abrissbirne
Moosinning nimmt die Schwarzbauten im Gemeindegebiet unter die Lupe. Auch Zäune und Bienenhäuser sind im Visier.
Schwarzbauten droht die Abrissbirne

Kommentare