+

Ausbildungsbetriebe stellen sich vor

Ausbildungsplatz finden im Landkreis Erding

Viele mittelständische und auch international aktive Betriebe im Raum Erding suchen jährlich neue Auszubildende. Vier Unternehmen stellen sich vor.

GEWO Feinmechanik GmbH

Mit modernstem Maschinenpark fertigt die GEWO Feinmechanik GmbH für die Halbleiterindustrie, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrttechnik und Medizintechnik Präzisionsdreh- und Frästeile. Am stets wachsenden Standort in Hörlkofen/Wörth beschäftigt die Firma aktuell 380 Mitarbeiter. Um auch in Zukunft den hohen Anforderungen an die Qualität im High-Tech-Betrieb sicherstellen zu können, legt das Unternehmen großen Wert auf die betriebliche Ausbildung.

Bereits seit 1982 sind immer wieder Schulbeste, Innungs-, Kammer-, und Landes-Sieger unter den Auszubildenden. Dies zeugt vom hohen Niveau der Ausbildung bei GEWO. Ziel ist es, die Auszubildenden nach bestandener Gesellenprüfung zu übernehmen. Zwei Drittel der ehemaligen Auszubildenden sind heute noch als Facharbeiter, Meister, Techniker und Abteilungsleiter im Unternehmen beschäftigt.

Ausbildungsberufe bei der GEWO Feinmechanik GmbH: 

▪ Feinwerkmechaniker / -in
▪ Mechatroniker / -in
▪ Industriekaufmann / -frau
▪ Kaufmann / -frau für Büromanagement
▪ Fachinformatiker / -in Systemintegration
▪ Fachinformatiker / -in Anwendungsentwicklung
▪ Duales Studium: Ausbildung zum Feinwerkmechaniker / -in plus Bachelor in Mechatronik oder Maschinenbau

Kontakt

GEWO Feinmechanik GmbH
Bahnhofstr. 23
85457 Hörlkofen

Mail: info@gewo.net
Web: www.gewo.net
Facebook: www.facebook.com
Instagram: www.instagram.com/gewofeinmechanik/

________________________________________________________________________________________

Hotel Victory Therme Erding

Sie wollten schon immer Gastgeber werden und in einem ganz besonderen Hotel Ihre Ausbildung machen? Dann kommen Sie an Bord und beginnen Sie im Hotel Victory Therme Erding eine Reise, bei der Sie innerhalb der nächsten drei Jahre Ihre Fähigkeiten entwickeln. Stechen Sie gemeinsam mit dem Hotel Victory in See - die geschulten Ausbilder helfen Ihnen dabei, die große Fahrt bis zur Fachkraft mit Bravour zu meistern. Werden Sie Teil eines einzigartigen Hotel- und Gastronomiekonzepts und erlernen Sie die allumfassenden Spielregeln des Gastgebertums.

Ausgebildet werden Sie zum Hotelfachmann/frau (m/w/d), Restaurantfachmann/frau (m/w/d) sowie zum Koch und Köchin (m/w/d). Eine Ausbildung bietet täglich wechselnde und spannende Aufgaben. Sie segeln durch unterschiedliche Arbeitsbereiche, von denen Sie sich später auf einen spezialisieren. Der gute Ruf des Hotel Victory als gehobener und prämierter Ausbildungsbetrieb öffnet Ihnen viele Türen. Eine Ausbildung in der Hotellerie macht Sie zur begehrten Fachkraft und bietet Ihnen die Möglichkeit, weltweit zu arbeiten. Im Hotel Victory zählt die Leidenschaft zum Beruf mehr als der Notendurchschnitt. Wenn es Ihnen Freude macht, mit Ihrer Arbeit anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und Sie etwas mit dem Begriff Gastfreundschaft anfangen können, dann bewerben Sie sich im Hotel Victory Therme Erding.

Kontakt

Hotel Victory Therme Erding GmbH 
Personalabteilung
Thermenalle 1a
85435 Erding

Fon: 08122/550-3560 
Mail: bewerbung@victory-hotel.de 
Web: www.therme-erding.de/infos/karriere/

________________________________________________________________________________________

Maier Bau GmbH

Seit 1920 erstellt die Firma Maier Rohbauten aller Art in massiver Ziegelbauweise. Sie profitieren dabei von der langjährigen Erfahrung der Mitarbeiter des Maier Bau Teams. Durch Aus- und Weiterbildung geben diese Ihr Wissen auch an die jungen Kollegen weiter.

Im Wandel der Zeit ändern und verbessern sich die verwendeten Materialien. Einen guten Rohbau macht somit die optimale Kombination von moderner Technik und erfahrenem Handwerk aus. Das Maier-Bau-Team hilft Ihnen dabei!

Die Maier Bau GmbH sucht Sie für einen Ausbildungsplatz zum Mauerfacharbeiter (m/w) für Baustellen im Raum Erding-Freising-Ebersberg.

Kontakt

Maier Bau GmbH
Kraham 2
84405 Dorfen
Mail: bewerbungen@maier-bau-gmbh.de
Web: www.maier-bau-gmbh.de/bauunternehmen

________________________________________________________________________________________

MB-Malermeister GmbH

Die Firma MB-Malermeister wurde am 22.07.2002 gegründet und ist seit August 2009 eine GmbH. Sie ist vorwiegend im Raum München, Erding und Landshut tätig. Die Arbeiten werden von gelernten Malern und Lehrlingen durchgeführt.

Zum Repertoire zählen sämtliche Malerarbeiten mit moderne Maschinen. Dazu gehört, neben den üblichen Geräten wie Farbspritzgeräten und Schleifmaschinen mit Absaugung, auch ein mobiles Heißwasser-Hochdruckgerät mit 80 m Hochdruckschlauch, eine Farbenmischmaschine von Caparol, eine Abwaschkrake, einige Spachtel- und Airlessmaschinen, alle gängigen Schleif-, Bohr- und Fräsmaschinen der modernsten Art und natürlich sind auch alle möglichen Gerüste, Fahrgerüste und Leitern (600 m²) vorhanden.

Die MB-Malermeister GmbH sucht einen Auszubildenden (m/w) für das Malerhandwerk.

Kontakt

MB-Malermeister GmbH
Geschäftsführer Michael Börsch
Hauptstraße 31
85457 Wifling

Tel: 08121 986999
Fax: 08121 986998
Mail: info@mb-malermeister.de
Web: http://www.mb-malermeister.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Wartenberger Landjugend hat viele Ideen
Soafakistl-Rennen, Glühweinstand, Ferienprogramm. Die Wartenberger Landjugend hat sich vor Kurzem neu aufgestellt. Jetzt ist die Bahn frei für neue Ideen.
Neue Wartenberger Landjugend hat viele Ideen
Bürgermeisteramt statt Rente: Franz Hörmann (CSU) will weiter machen
Mit einer 28-köpfigen Kandidatenliste, davon 13 Parteifreie, geht die Walpertskirchener CSU in den Kommunalwahlkampf. An der Spitze: Bürgermeisterkandidat Franz Hörmann.
Bürgermeisteramt statt Rente: Franz Hörmann (CSU) will weiter machen
Bürgermeisterwahl: Dieter Heilmair tritt an
Gemeinderat und FC-Finsing-Vorsitzender Dieter Heilmair hat sich entschieden: Er kandidiert bei der CSU für das Bürgermeisteramt.
Bürgermeisterwahl: Dieter Heilmair tritt an
U17-Eispiraten gewinnen klar gegen Amberg
Die U17 des ESC Dorfen gewann 5:0 beim ERSC Amberg – der zweite Sieg im zweiten Bezirksliga-Spiel.
U17-Eispiraten gewinnen klar gegen Amberg

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.