+
Der Ford fing Feuer und musste gelöscht werden.

B 388: Auto nach Unfall in Flammen

Erding - Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Samstagabend gegen 22:00 Uhr an der Dorfener Kreuzung, nachdem ein 72-Jähriger ein anderes Fahrzeug übersehen hatte.

Ein 72-jähriger Fahrer eines Mercedes C-Klasse aus Massing übersah beim Linksabbiegen von der Anton-Bruckner Straße in die B388 einen entgegenkommenden Ford Focus. Wie die Polizei berichtet, blieb der 21-jährige Fahrer des Ford unverletzt, jedoch fing sein Pkw zu brennen an. Die Feuerwehr Erding musste das Auto löschen.

Bilder vom Einsatzort

Schwerer Unfall auf der B388

Beide Fahrezeuge wurden von der Unfallstelle abgeschleppt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rutschender Hang mitten im Baugebiet
Der Wendehammer am Ende der Straße am Spatzenberg ist ins Rutschen gekommen. Möglicherweise liegt ein Baufehler vor, der dem Markt Wartenberg nun vielleicht einen …
Rutschender Hang mitten im Baugebiet
Mit der Schülerzeitung nach Berlin
Die Montessori-Schule Aufkirchen hat mit ihrer Schülerzeitung „Montefeder“ unter 1900 Teilnehmern den dritten Platz im deutschlandweiten Wettbewerb erreicht.
Mit der Schülerzeitung nach Berlin
Fischsterben: Trifft Stadt die Schuld?
 An die 300 Fische sind vergangene Woche im Isenflutkanal verendet. Offiziell ist die Ursache für das Massensterben von Barben, Nasen, Hechten und Zandern noch …
Fischsterben: Trifft Stadt die Schuld?
Feinkost Paulus hört auf
Wieder schließt ein Traditionsunternehmen: Das Feinkosthaus Paulus in Aufhausen stellt nach über 20 Jahren seinen Betrieb ein. Am Samstag, 29. Juni, ist der letzte …
Feinkost Paulus hört auf

Kommentare