1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding

Auto rammt Rettungswagen: Vier Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Taufkirchen - Bei einem Unfall auf der B 388 am westlichen Ortseingang von Taufkirchen sind am Abend vier Personen verletzt worden, eine davon schwer.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war ein etwa 70-jähriger Rentner von der Fichtenstraße aus mit seinem Auto in die B 388 eingebogen und hat dabei einen aus Richtung Erding auf der Bundesstraße mit Sondersignal fahrenden Rettungswagen übersehen.

Bilder vom Einsatzort

Die beiden Rettungsassistenten und der Fahrer des Autos wurden bei der Kollision leichter verletzt. Die Ehefrau des Unfallverursachers wurde schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Die Taufkirchener Feuerwehr musste die Rentnerin mit dem Rettungsspreizer befreien. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen. (ar)

Auch interessant

Kommentare