+
Grund zur Freude hat Georg Hausmann (2. v. r.). Bereits zum siebten Mal nahm der Geschäftsführer der Toyota Hausmann GmbH den Ichiban-Award entgegen, der für Kundenzufriedenheit steht.

Hausmann bleibt spitze

Auto Hausmann gewinnt zum siebten Mal den Ichiban-Preis

Der persönliche Kontakt zum Kunden und die individuelle Beratung, um den perfekten Toyota für die jeweiligen Bedürfnisse zu finden: Das zeichnet Auto Hausmann aus.

Und dies wurde jetzt erneut mit dem europäischen Kundenzufriedenheitspreis Ichiban bestätigt. Bereits zum siebten Mal hat das Unternehmen mit Niederlassungen in Erding und Dorfen die begehrte Auszeichnung gewonnen: 2009, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017. Toyota Hausmann gehört damit zu den besten Toyota-Vertragspartnern Europas.

Hausmann gewinnt Ichiban-Preis: Sieben auf einen Streich

Nur Kunden, die mit ihrem Autohaus vollkommen zufrieden sind, werden es vorbehaltlos weiterempfehlen. Auto Hausmann ist hier ein vorbildliches Beispiel. Der von Toyota Motor Europe verliehene Ichiban-Preis bewertet neben der Weiterempfehlungsrate in Kauf und Service auch die Kundenbindungsrate. Rund 2300 europäische Händler hatte der Automobilhersteller beurteilt. Besondere Anerkennung wurde dem Autohaus Hausmann aus Erding und Dorfen zuteil: Denn siebenmal den Ichiban-Award zu erhalten, ist eine Glanzleistung, auf die das ganze Team sehr stolz ist.

Die Kundenorientierung würdigte Dr. Johan van Zyl, Präsident und CEO von Toyota Motor Europe, in einer Ansprache während der feierlichen Zeremonie in Antwerpen. „Toyota will bei der Weiterempfehlungsrate Nummer eins in Europa werden. Dieses Ziel erreichen wir nur, wenn wir auch die Nummer eins in Herz und Verstand unserer Kunden überall auf der Welt werden“, sagte er.

„Es ist eine große Freude für uns, diesen Preis und diese Anerkennung zu erhalten. Wir bedanken uns dafür sehr bei unseren Kunden, deren Zufriedenheit für uns immer an erster Stelle stehen wird. Der Erfolg ist nur durch die hervorragende Zusammenarbeit unseres gesamten Teams möglich geworden“, freut sich Georg Hausmann, Geschäftsführer der Auto Hausmann GmbH, und gibt das Lob an seine Mitarbeiter weiter. Georg Hausmann nahm den Preis in Antwerpen (Belgien) freudestrahlend entgegen.

Das aus einer japanischen Redewendung abgeleitete „Ichiban“ bedeutet so viel wie „Der Kunde steht an erster Stelle“ – ein Ziel, dem sich Toyota von jeher verpflichtet fühlt.

Kundenzufriedenheit wird bei Auto Hausmann seit jeher groß geschrieben

1960 gründeten Wilhelm und Juliane Hausmann eine freie Werkstätte in Grüntegernbach und legten damit den Grundstein für die erfolgreiche Firmengeschichte. Vor über 30 Jahren baute der Firmengründer das Autohaus am Gewerbering 1 in Dorfen. Sechs Mitarbeiter verstärkten damals den Betrieb. 1986 entschied sich Wilhelm Hausmann, die Toyota-Vertretung zu übernehmen und ist seitdem ein familiengeführter Toyota-Vertragshändler. 1989 zog sich der Firmenchef aus dem aktiven Geschäft zurück. 

Das Team von Toyota Hausmann.

Die drei Kinder Hans, Georg und Monika waren bereits im Autohaus tätig und traten dann in die erfolgreichen Fußstapfen in der Geschäftsleitung. 2007 eröffneten sie die Niederlassung an der Otto-Hahn-Straße 23 in Erding – damals der erste Toyota-Vertragshändler in der Kreisstadt. 30 Mitarbeiter kümmern sich nun an den beiden Standorten um die Kunden – auch nach dem Neu- oder Gebrauchtwagenkauf. Denn in der zertifizierten Meisterwerkstatt werden alle anfallenden Reparaturen zuverlässig ausgeführt.

Vom schnittigen Stadtflitzer für den kleineren Geldbeutel bis hin zur geräumigen Familienlimousine: Für alle Bedürfnisse hat Toyota Hausmann das richtige Fahrzeug. Bei top ausgestatteten Tageszulassungen lässt sich zusätzlich so mancher Euro sparen. Maßgeschneiderte Finanzierungen sorgen dafür, dass das Traumauto kein Traum bleiben muss. Der Kunde kann sich aber auch nach dem Kauf auf das Unternehmen verlassen. Von der routinemäßigen Inspektion bis hin zu Serviceangeboten wie beispielsweise dem Toyota-16-Punkte-Check werden bei Hausmann viele Leistungen zu fairen Preisen angeboten.

Eine Übersicht über das vielfältige Angebot bei Toyota Hausmann inklusive der Gebrauchtwagenbörse gibt es im Internet auf der Homepagewww.auto-hausmann.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Agentur für Arbeit erhält Kündigung
Den angespannten Immobilienmarkt bekommt nun auch die Agentur für Arbeit zu spüren. Der Mietvertrag für das Anwesen an der Freisinger Straße 67 hat der Eigentümer …
Agentur für Arbeit erhält Kündigung
Zum Einkauf gibt’s den netten Ratsch dazu
Ein Jahr gibt es den Dorfladen „Unser Kramer“ in Ottenhofen bereits. Inhaberin Brigitte Myckaniuk hat ihn zu einem beliebten Treffpunkt gemacht.
Zum Einkauf gibt’s den netten Ratsch dazu
Wie kommt der Saft aus dem Apfel?
Der Apfel stand bei den Pastettener Grundschülern im Mittelpunkt. Der Gartenbauverein Buch/Reithofen vermittelte Theorie und Praxis rund um das Kernobst.
Wie kommt der Saft aus dem Apfel?
Einheimischenmodell bewegt die Bucher
Das Bucher Baugebiet am Haidfeld war Thema beim Stammtisch der Gruppierung SPD/Parteifreie Bürger. Schon jetzt können Bürger für das Einheimischenmodell Interesse …
Einheimischenmodell bewegt die Bucher

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.