Medienberichte: Explosionen bei Konzert von Ariana Grande in Manchester gemeldet

Medienberichte: Explosionen bei Konzert von Ariana Grande in Manchester gemeldet
+
Neustes Mitglied: Der KIA Niro.

Autoschau Erding

Autohaus Dorn präsentiert neue Modelle von Kia und Abarth

Bereits letztes Jahr stellte das Autohaus Dorn auf der Autoschau Erding neben Kia die italienischen Flitzer von Abarth vor. Auch dieses Jahr sind sie wieder zu bestaunen.

Abarth und Autohaus Dorn: Die Modellpalette wächst weiter!

Der KIA Soul EV.

Das Autohaus Dorn präsentiert auch 2016 wieder seine kleine, aber feine Marke Abarth. Neben den bekannten Modellen 595/595C Turismo bzw. Competizione und der kleinen Rennmaschine 695 Biposto, hat Abarth seine Produktpalette um den 124 Spider erweitert. Der neue Abarth 124 Spider wird nicht zufällig unter dem Titel: „Eine Legende kehrt zurück“ präsentiert. Dieses Auto vereint alles, was den Puls höher schlagen lässt und spätestens nachdem der Motor zum Leben erweckt ist, steigt auch der Adrenalinpegel. Man meint jede einzelne Pferdestärke des 170 PS Motors aus der Sportauspuffanlage „Record Monza“ herauszuhören. 17“ Leichtmetallfelgen gehören ebenso zur umfangreichen Serienausstattung, wie schwarze Sportledersitze, die mit roten Nähten abgesteppt sind. Der Abarth 124 Spider vereint Rennsport mit Frischluftfeeling und macht vor dem Eiskaffee genauso eine gute Figur, wie auf kurvigen Landstraßen. Dolce vita für Benzin Junkies, das umschreibt dieses Fahrzeug treffend.

Wer es noch kompakter und knackiger möchte, für den ist der Abarth 695 Biposto die richtige Wahl. Schnell, sportlich, hart, das sind die Eigenschaften, die diesen Rennfloh auszeichnen. Niemand kommt hier auf die Idee, eine vierköpfige Familie zum Einkaufen zu pilotieren. Nein, eine enge Passstrasse in den Alpen, eine kurvige Landstraße, oder gleich eine Rennstrecke, das sind die Pisten, die der Fahrer eines Abarth 695 Biposto liebt. Wie dieser Muskelprotz um die Ecken wetzt, das treibt jedem begeisterten Hobbyrennfahrer ein Lächeln ins Gesicht.

Das Autohaus Dorn präsentiert die Marke Abarth auf der AAE, erleben Sie italienische „Emozione“ und lassen Sie sich von wahrer Performance anstecken. Das Team vom Autohaus Dorn berät Sie gerne und lässt Sie teilhaben an den Power-Kleinwagen im Zeichen des Skorpions.

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km): Abarth 124 Spider: 6,4l/100km/148g/km; Abarth 595/595C: 6,0l/100km/139g/km; Abarth 695 Biposto: 6,2 l/100km/145g/km.

Autohaus Dorn: Eines der zehn besten Autohäuser Deutschlands

Das Autohaus Dorn erreichte beim deutschlandweiten Vertriebs Award 2016 den hervorragenden 6. Platz! Das Familienunternehmen überzeugte auf ganzer Linie, mit Top-Vertriebs- und Serviceleistungen auf höchstem Niveau. „Auf unseren 6. Platz sind wir sehr stolz. Die Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung für das gesamte Team, das einen super Job macht“, freut sich Johann Dorn. „Wir nehmen den Kunden als Menschen war und nicht als Nummer, wir nehmen uns Zeit für die Beratung. Das schätzen unsere Kunden sehr“, betont Monika Dorn.

Autohaus Dorn: Impressionen 

Autohaus Dorn präsentiert wieder die komplette KIA Fahrzeugpalette

Das Ergoldinger Autohaus Dorn gehört inzwischen zum festen Stamm der Aussteller auf der AAE. Mit der Marke KIA deckt das Familienunternehmen nahezu das ganze Spektrum der Fahrzeugklassen ab. Vom Kleinwagen KIA Picanto, über die Mittelklasse KIA cee´d bis zur gehobenen Mittelklasse KIA Optima lässt das Autohaus keine Wünsche offen. Wer es sportlich mag, greift zum KIA pro_cee´d GT, oder soll es ein gepflegter SUV sein? Hier erfüllt die Firma Dorn mit dem KIA Sportage und dem KIA Sorento ebenfalls alle Ansprüche. Neuestes Mitglied in der KIA Familie ist der KIA Niro mit Hybridantrieb. Ein weiterer „Stromer“ ist der KIA Soul EV. Ein Besuch am Stand der Firma Dorn lohnt sich für die Besucher der AAE damit ganz besonders.

Autohaus Dorn GmbH

Industriestr. 1b
84030 Ergolding
Tel. 0871/4308330

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdinger Polizist erhält Rettungsmedaille
Maximilian Schulze, Polizeibeamter aus Erding, erhält mit seiner Münchner Kollegin Daniela Mittermaier die Rettungsmedaille des Freistaats.
Erdinger Polizist erhält Rettungsmedaille
Bahn frei für die Spendensammler
So macht Schule Spaß: Für den guten Zweck schnürten am Montag die Grundschüler vom Ludwig-Simmet-Anger die Laufschuhe.
Bahn frei für die Spendensammler
Oberhofer: CSU muss größer denken
Gut im Soll sieht CSU-Fraktionschef Michael Oberhofer die Konservativen in Dorfen. Bei einer CSU-Veranstaltung zog Oberhofer Halbzeitbilanz der Stadtratsarbeit.
Oberhofer: CSU muss größer denken
Über eine halbe Million für Dorfen und Taufkirchen
Über eine halbe Million für Dorfen und Taufkirchen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.