1 von 11
Der persönliche Kontakt zu den Kunden ist für das Autohaus Gramsamer unerlässlich.
2 von 11
Um ihren Service noch weiter auszubauen hat das Autohaus Gramsamer weder Kosten noch Mühen gescheut, Ihr Autohaus in Neufinsing zu modernisieren.
3 von 11
Im Neufinsinger Unternehmen werden Renault- und Dacia-Modelle angeboten. Insgesamt 19 Mitarbeiter kümmern sich um alle Belange.
4 von 11
Der Kunde ist im Autohaus Gramsamer König. „Und nur so geht’s“, ist Manfred Gramsamer, der auch Kfz-Innungsmeister ist, überzeugt.
5 von 11
Egal, ob es um den Kauf eines Renault- oder Dacia-Fahrzeugs geht oder ob eine Reparatur ansteht. Flott gemacht werden im Neufinsinger Familienunternehmen jedoch Autos aller Fabrikate.
6 von 11
Der Renault Clio im Autohaus Gramsamer in Neufinsing.
7 von 11
Dass im Autohaus Gramsamer Kunden aller Fabrikate gut aufgehoben sind, beweisen die zahlreichen Auszeichnungen und Qualitätssiegel, die der Betrieb schon verliehen bekommen hat. Freundlichkeit der Mitarbeiter, eine gute Beratung, schnelle Bedienung sowie Ausführung der Arbeiten und das alles zum günstigen Preis.
8 von 11
„Das sind die Wünsche, die Kunden an uns richten“, so Manfred Gramsamer. Und diese Anforderungen will das Autohaus stets erfüllen. Ein Motto lautet deshalb: „Man kann das Beste noch verbessern.“

Auch auf der AAE vertreten

Autohaus Gramsamer in Neufinsing

Qualität und Service stimmen seit sechs Jahrzehnten im Autohaus Gramsamer. „Diese Werte sind unerlässlich. Darauf bauen wir noch heute“, sagt Firmeninhaber Manfred Gramsamer.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

ED
Bilder vom Wartenberger Soafakistl-Grand Prix
Der 1. Soafakistl-Grand Prix war ein Erfolg und eine Riesengaudi. Besucher und Piloten ließen sich nicht vom zeitweilig regnerischen Wetter abschrecken.
Bilder vom Wartenberger Soafakistl-Grand Prix
Erding
Liebvolle Sanierung und kreative Neubauten
Seit 31 Jahren vergibt der Kreisverein für Heimatschutz und Denkmalpflege Fassadenpreise in fünf Kategorien. Am Freitagabend wurden die Tontafeln und Urkunden an die …
Liebvolle Sanierung und kreative Neubauten
Erding
Musik als verbindende Weltsprache
Zum 40. Mal fand am Wochenende das Fest der internationalen Begegnung statt. Das Land Polen stand heuer im Fokus. Beim Europatag der Musik in der Kreismusikschule waren …
Musik als verbindende Weltsprache
ED
Frontalkollision fordert zwei Schwerverletzte
Zwei Schwerverletzte hat ein Unfall am Sonntagabend auf der B15 Dorfen - Landshut gefordert.
Frontalkollision fordert zwei Schwerverletzte

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.