+

Autoschau Erding 2016

Autohaus Gramsamer: Ihr Partner für Renault und Dacia

Im Neufinsinger Autohaus Gramsamer werden Renault- und Dacia-Modelle angeboten. 19 Mitarbeiter kümmern sich dort um alle Belange: Denn der Kunde ist im Autohaus Gramsamer König.

Der persönliche Kontakt zu den Kunden ist für das Autohaus Gramsamer unerlässlich. Egal, ob es um den Kauf eines Renault- oder Dacia-Fahrzeugs geht oder ob eine Reparatur ansteht. Flott gemacht werden im Neufinsinger Familienunternehmen jedoch Autos aller Marken.

Autohaus Gramsamer: "Der Kunde soll sich bei uns wohlfühlen"

Dass im Autohaus Gramsamer Kunden aller Fabrikate gut aufgehoben sind, beweisen die zahlreichen Auszeichnungen und Qualitätssiegel, die der Betrieb schon verliehen bekommen hat. Freundlichkeit der Mitarbeiter, eine gute Beratung, schnelle Bedienung sowie Ausführung der Arbeiten und das alles zum günstigen Preis: „Das sind die Wünsche, die Kunden an uns richten“, so Manfred Gramsamer. Und diese Anforderungen will das Autohaus stets erfüllen. Ein Motto lautet deshalb: „Man kann das Beste noch verbessern.“ „Der Kunde soll sich bei uns wohlfühlen“, ergänzt Birgit Gramsamer.

Um ihren Service noch weiter auszubauen hat das Autohaus Gramsamer weder Kosten noch Mühen gescheut, Ihr Autohaus in Neufinsing zu modernisieren: Jetzt gibt es dort eine neue Annahmebühne, einen Achsvermessstand, einen neuen Lichteinstellplatz und einen Bremsenprüfstand.

Diese neuen Modelle präsentiert Gramsamer bei der Autoschau Erding:

  • Renault Espace V
  • Renault Clio IV
  • Renault Megane IV
  • Renault Kadjar
  • Renault Captur
  • Dacia Duster
  • Dacia Dokker
  • Dacia Lodgy
  • Dacia Sandero
  • Dacia Logan

Die Erdinger Autoschau findet am 24. und 25. September 2106 statt.

Autohaus Gramsamer in Neufinsing

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dorfen startet eine Klo-Offensive
Dorfen hat jetzt ein Klo-Konzept: 13 Gaststätten und Geschäfte in der Stadt stellen ab sofort kostenlos ihre „stillen Örtchen“ öffentlich zur Verfügung. „Nette Toilette“ …
Dorfen startet eine Klo-Offensive
AWO-Frauenhaus-Trägerschaft: „Ja, aber“
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) kann sich vorstellen, die Trägerschaft des Frauenhauses ab 1. März 2018 vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) zu übernehmen.
AWO-Frauenhaus-Trägerschaft: „Ja, aber“
Streit mit Nachbarn: AWO schließt Krippe
Die Arbeiterwohlfahrt schließt in Erding eine Kinderkrippe, weil es mit Nachbarn ständig Ärger gibt, der bis vor Gericht ging. Immerhin: Alle Kinder können in anderen …
Streit mit Nachbarn: AWO schließt Krippe
Wichtig fürs Leben: Kopf, Herz und Hand
Einen festlichen Abschluss bereitete die Mittelschule Dorfen den Abschlussschülern der 9. und 10. Klassen. Die aufwändig geschmückte Aula bildete den adäquaten Rahmen …
Wichtig fürs Leben: Kopf, Herz und Hand

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.