+
Die Mercedes-Benz E-Klasse.

Erdinger Autoschau 2016

Autohaus Nagel: Mercedes-Benz und smart

Gleich fünf Neuvorstellungen des Jahres 2016 werden neben den aktuellen Mercedes-Benz und smart Modellen bei der Autoschau in Erding am 24. und 25. September präsentiert.

Die Besucher dürfen sich beim Stand von Autohaus Nagel auf die Mercedes Roadster SL und SLC, sowie das Cabriolet der S-Klasse freuen. Highlights dürften sicherlich auch das E-Klasse T-Modell sowie das C-Klasse Cabriolet sein, die erst vor zwei Wochen Deutschlandpremiere feierten.

Mit einem Fassungsvermögen von 670 bis 1.820 Litern zählt der Laderaum des E-Klasse T-Modells zu den größten im Segment und ist aufgrund seiner praxisgerechten Abmessungen eines der wenigen Pkw-Modelle, in das eine Euro-Palette passt.

Autohaus Nagel präsentiert die E-Klasse auf der AAE

Mit dem C-Klasse Cabriolet rundet Mercedes die Palette seiner Cabriolets mit klassischem Stoffverdeck ab. Das automatische Windschottsystem AIRCAP und die Kopfraumheizung AIRSCARF sorgen für außergewöhnlichen Komfort beim Offenfahren zu jeder Jahreszeit.

Selbstverständlich wieder dabei am Stand von Auto Nagel sind auch smart fortwo und smart forfour mit ausgefallenen Farb- und Innenraumkombinationen.

Für außergewöhnliche Unterhaltung der großen und kleinen Gäste sorgt „Luigi“. 

Lassen Sie sich überraschen!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Nadelöhr im Norden ist wieder frei
Ein halbes Jahr lang war die Brückenbaustelle bei Berglern für Anwohner und Pendler ein lästiges Hindernis. Am Montag wurde die Brücke wieder freigegeben.
Das Nadelöhr im Norden ist wieder frei
Krankenschwester macht schrecklichen Fund: Mann treibt leblos im Isarkanal
Im Mittleren Isarkanal ist am Montag ein Mann ertrunken. Er konnte zwar noch mit Lebenszeichen aus dem eiskalten Wasser gezogen werden, wenig später verstarb er jedoch …
Krankenschwester macht schrecklichen Fund: Mann treibt leblos im Isarkanal
18-Jährige von Müll-Lkw getötet: „Hergang rätselhaft“ - aber Polizei schließt zwei Theorien aus
Warum vor einer Woche eine 18 Jahre junge Frau in Erding von einem Mülllaster überfahren und getötet worden ist, kann die Polizei immer noch nicht erklären. „Der Hergang …
18-Jährige von Müll-Lkw getötet: „Hergang rätselhaft“ - aber Polizei schließt zwei Theorien aus
Verleger Dirk Ippen spendet für Licht in die Herzen
Die Kette der helfenden Hände wird immer länger. Auch Merkur-Verleger Dr. Dirk Ippen will bedürftigen Menschen aus dem Erdinger Land helfen. 
Verleger Dirk Ippen spendet für Licht in die Herzen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.