Ribéry-Hammer! Drastische Maßnahme gegen Bayern-Star nach Watschn

Ribéry-Hammer! Drastische Maßnahme gegen Bayern-Star nach Watschn
+
Das Autohaus Hans Maier präsentiert die Marken Volkswagen und Audi in einem ansprechendem Ambiente.

Automobil Ausstellung Erding 2018

Autohaus Maier: Ein Name - zwei Standorte - drei Marken

Bei der diesjährigen Autoschau am 22. und 23. September in Erding ist das Autohaus Maier mit seinen beiden Marken Volkswagen und Audi vertreten.

Dabei stehen natürlich die neuesten Modelle im Vordergrund, über die man sich an diesem Wochenende informieren und beraten lassen kann. Doch natürlich auch an allen anderen Werktagen stehen die Schauräume des Autohauses Hans Maier für die Interessenten offen. Mit Erding und Neufinsing gibt es zwei Standorte, an denen die Neu- und junge Gebrauchtwagen ansprechend präsentiert werden.

In den 1950er Jahren ging es in Neufinsing los

Seit über 60 Jahren genießt das Familienunternehmen beim Neuwagenverkauf und im Service einen guten Ruf in der Region. Bereits in den 1950er Jahren begann Hans Maier mit der Reparatur und dem Verkauf von NSU- und Audi-Fahrzeugen. In den 70er Jahren schließlich wurde das Autohaus zur offiziellen Volkswagen- und Audi-Vertretung.

Umfangreiche Erweiterungen in den 1980er und 1990er Jahren

Das bedeutete natürlich auch, dass das Haus wachsen musste, schließlich vergrößerte sich auch der Einzugsbereich. In den 1980er Jahren wurde in Neufinsing ein ganz neuer Ausstellungsbereich gebaut. Nochmals kräftig aufgerüstet wurde in den 1990er mit der Vergrößerung von Werkstatt und Spenglerei. Nach Neufinsing kommen übrigens auch viele Kunden aus München. Hier finden sie nicht nur eine gute Auswahl an Neu- und Jungwagen, sondern haben auch eine kompetente Anlaufstelle für Servicearbeiten.

Mehr Infos zur AAE 2018

Ein Name – zwei Standorte – drei Marken

Im Jahr 2000 wurde der komplette neue Betrieb in Erding Am Kletthamer Feld neu eröffnet. Nach nur zwölf Monaten entstand nach Masterplanung eines der modernsten Autohäuser, in denen gleich zwei Marken würdig vertreten werden. Die Ausstellungshallen sind repräsentativ für den Verkauf gestaltet, die Werkstatträume zweckmäßig für den Service eingerichtet.

Das Unternehmen hat heute etwa 90 Mitarbeiter und bildet regelmäßig Lehrlinge aus. Zum Leistungsspektrum des Autohauses Maier gehören nicht nur der Neuwagenverkauf von Audi und VW, sondern am Standort Neufinsing ist zusätzlich der Service für Skoda-Fahrzeuge möglich. Zu den neuen Autos kommt noch ein umfangreiches Angebot an gebrauchten PKW und VW-Nutzfahrzeugen, bei dem auch schon mal bequem von zu Hause aus auf der Website autohaus-maier.de nach einem passenden Fahrzeug geschaut werden kann. Das Autohaus Maier ist an zwei Standorten im Landkreis Erding vertreten:

Autohaus Hans Maier
Gewerbegebiet West
Am Kletthamer Feld 11
85435 Erding
Tel.: 08122/99585-0

Autohaus Hans Maier
Erdinger Str. 10 a
85464 Neufinsing
Tel.: 08121/772-0

Das sind die Neuen von Audi und Volkswagen

Mit einem großen Aufgebot an Neuheiten reist das Team vom Autohaus Hans Maier zum Volksfestplatz nach Erding.

Der neue Touareg: Leichter, größer und noch mehr Hightech

Der Toureg ist das Flaggschif on VW. Er kommt mittlerweile in dritter Generation und bietet eine wegweisende Vernetzung der Assistenz- , Komfort-, Licht- und Infotainmentsysteme. Dieses Zusammenspiel der Komponenten ermöglicht ein neues Niveau der Sicherheit und des Komforts – anspruchsvolle Situationen wie beispielsweise das Durchfahren von engen Autobahnbaustellen werden dabei auf Wunsch durch automatisierte Fahrfunktionen entschärft. Neue Fahrwerkssysteme wie ein dynamischer Wankausgleich mit elektromechanisch verstellbaren Stabilisatoren und eine aktive Allradlenkung sorgen parallel für Agilität.

VW Touareg

Eine von vielen technischen Innovationen ist das "Innovision Cockpit". Dabei verschmelzen das 12-Zoll-Display der digitalen Instrumente und der 15-Zoll-TFT-Touchscreen des Top-Infotainmentsystem "Discover Premium" zu einer neuen, digitalen Bedien- und Kommunikationseinheit. Der Neue wurde gegenüber dem Vorgänger moderat breiter und länger. Zudem wiegt die neue Alu-Stahl-Karosserie 106 Kilo weniger als vorher. Das Kofferraumvolumen wuchs von 697 auf 810 Liter. VW bietet den neuen Touareg zuerst mit zwei Dreiliter-V6-Dieseln mit 231* und 286 PS** an, es folgen ein 340 PS starker V6-Benziner sowie ein Vierliter-V8-Diesel mit 421 PS.

VW T-Roc: Kompakter SUV-Sportler

Der T-Roc ist der Sportler unter den kompakten SUVs. Außen treffen knackige Dimensionen und ein rassiges Design auf ein großes Spektrum von Uni- und Zweifarblackierungen. Innen punktet der Fünfsitzer mit 445 Litern Kofferraum, verschiedenen Farbdekoren sowie einem weitreichend digitalisierten und vernetzten Cockpit. So ist der T-Roc ist das erste SUV seiner Klasse mit auf Wunsch digitalen Instrumenten. Als Motoren stehen für das front- oder allradgetriebene SUV drei Benziner (TSI) sowie zwei Diesel (TDI) zur Verfügung.

VW Golf Sportsvan: Mit erhöhter Sitzposition

Mit seiner erhöhten Sitzposition und der längs verschiebbaren Rücksitzanlage punktet der Golf Sportvan vor allem bei Autofahrern, die gerne etwas höher sitzen und ein großes Stauvolumen schätzen. Vor einigen Monaten hat der Sportsvan ein Update bekommen - dazu gehören neue Stoßfänger, aktualisierte Antriebs-, Assistenz- und Infotainmentsysteme und neue, serienmäßige LED-Rückleuchten.

VW Tiguan Allspace: Bis zu sieben Sitze

Der Tiguan Allspace bietet bis zu sieben Sitzplätze und mehr Raum fürs Gepäck. Ein verlängerter Radstand und eine größere Gesamtlänge machen den Tiguan Allspace zum Raumriesen unter den SUV: Wer die Lehnen der zweiten Sitzreihe umklappt, vergrößert das Stauvolumen von 760 Liter auf bis zu 1.920 Liter. Zu den Merkmalen des Tiguan Allspace gehört zudem eine erweiterte Serienausstattung.

VW Arteon: Die Sport-Limousine

Der Arteon verbindet die automobilen Welten von Limousinen und Sportwagen. Avantgardistisch designt, ausgestattet mit viel Platz und den neuesten Assistenzsystemen, interaktiv vernetzt und effizient motorisiert. Angeboten wird der Viertürer in den Ausstattungslinien Arteon, Elegance und R-Line. Bereits die Grundversion hat Features wie LED-Scheinwerfer, den Spurhalteassistent Lane Assist, das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist mit City-Notbremsfunktion und das Infotainmentsystem Composition Media an Bord.

Audi Q8: Luxus auch auf unbefestigten Wege

Audi Q8

Der Audi Q8 vereint die Eleganz eines viertürigen Luxus-Coupés mit den praktischen Talenten eines großen SUV. Der üppig bemessene Innenraum mit variablem Gepäckabteil, modernste Bedien- und Fahrwerkstechnologien sowie intelligente Assistenzsysteme machen den Audi Q8 zum souveränen Begleiter für Business und Freizeit. Mit dem permanenten Allradantrieb quattro und einer Bodenfreiheit von bis zu 254 Millimetern fährt das SUV-Coupé auch dort weiter, wo befestigte Straßen enden.

Audi A6: Upgrade für Limousine und Avant

Das Upgrade in der Business Class: Mit dem A6 präsentiert Audi die achte Generation der Limousine und spendiert ihr zahlreiche Innovationen aus der Luxusklasse. Der Avant verbindet hohen Alltagsnutzen und große Variabilität mit dynamischem Design. Das Heck ist markant geschnitten, das Laderaumkonzept dennoch flexibel mit 565 bis 1.680 Liter Gepäckraumvolumen. Antrieb und Fahrwerk sind komfortabel und zugleich sportlich ausgelegt. Die Dynamik-Allradlenkung macht dem Namen Avant alle Ehre.

Audi A7 Sportback

Das große viertürige Coupé ist die Essenz der neuen Designsprache von Audi. Emotionales Design, dazu der sportliche Charakter und innovative Technologie: Der neue Audi A7 Sportback ist ein Gran Turismo der neuen Art – mit konsequenter Digitalisierung, dynamischem Fahrerlebnis und einem Raumkonzept, das verschiedenste Kundenanforderungen erfüllt: Er begeistert mit dem Design eines Coupés, dem Komfort einer Limousine und der Variabilität eines Avant.

*Touareg V6 TDI 4MOTION, 170 kW - Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,7 / außerorts 5,9 / kombiniert 6,6; CO2-Emission kombiniert in g/km: 173, Effizienzklasse: B.
**Touareg V6 TDI 4MOTION, 210 kW - Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,7 / außerorts 5,9 / kombiniert 6,6; CO2-Emission kombiniert in g/km: 173, Effizienzklasse: B

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Blitze, Nasenbluten und viel zu essen
Amelie Zachenhuber gehört zu den größten Schwimmtalenten, nicht nur in der Region, sondern in ganz Deutschland. Zahlreiche bayerische und deutsche Altersklassenrekorde …
Blitze, Nasenbluten und viel zu essen
Seit Jahrzehnten bei Wind und Wetter im Einsatz
„Ohne euch kämen die Berichte nicht zu den Abonnenten“, sagte Heinz Brennauer zur Begrüßung von 22 langjährigen Zustellern aus den Kreisen Erding, Freising und Ebersberg.
Seit Jahrzehnten bei Wind und Wetter im Einsatz
Nach dem Kies nichts los
Unternehmen beantragt die Fristverlängerung - Der Gemeinderat sagt Nein 
Nach dem Kies nichts los
Alle Wege führen nach Bockhorn
„Unser Standort ist nicht außergewöhnlich, aber interessant.“ So charakterisierte Bürgermeister Hans Schreiner seine Gemeinde in der Bürgerversammlung mit einem …
Alle Wege führen nach Bockhorn

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.