Das Autohaus Perzl ist mit einem starken Team immer für Sie da.

Automobil Ausstellung Erding 2019

Familienbetrieb Perzl: Seit 37 Jahren zuverlässiger Partner von Suzuki

Das Autohaus Perzl aus Isen-Pemmering ist seit 37 Jahren Partner des japanischen Automobilherstellers Suzuki - mit einem guten Namen, der weit über die Landkreisgrenzen reicht.

Seit 37 Jahren ist das Autohaus Perzl aus Isen-Pemmering nun schon Partner des japanischen Automobilherstellers Suzuki und ist als dessen Vertragshändler weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt.

Neben dem Handel mit Neu- und Gebrauchtwagen bietet das Autohaus Perzl auch sehr viel Zubehör für Suzuki-Fahrzeuge und besondere Dekore an. Auch heuer reist das Team des Familienbetriebes mit der ganzen Suzuki-Modellpalette und diversen Sondermodellen zur Automobil-Ausstellung Erding (AAE).

Diese Modelle zeigt das Autohaus Perzl auf der AAE 2019

Ausgiebig informieren kann man sich über Ignis, SX4 S-Cross, Swift, Vitara und Jimny. Geschäftsführer Engelbert Perzl will mit seinem neunköpfigen Team etwa 15 bis 20 Fahrzeuge nach Erding auf den Volksfestplatz bringen.

Mit dem Jimny* erscheint der Klassiker seit 1998 im neuen Gewand. Erste Bilder zeigen einen schnörkellosen Geländegänger, der 50 Jahre Suzuki-Offroadkompetenz widerspiegelt. Auch die Technik passt zu diesem Konzept: Aufbauend auf einem nochmals verstärkten Leiterrahmen verfügt er über Starrachsen vorne und hinten mit Längslenkern und Panhardstab sowie den zuschaltbaren Allgrip-Pro-Allradantrieb mit Geländeuntersetzung. Als quirliger Antrieb kommt ein 1,5-Liter- Benzinmotor mit 102 PS zum Einsatz. Suzuki bietet den Jimny in den beiden umfangreichen Ausstattungslinien Comfort und Comfort+ an. Erstmals bei Suzuki ist dabei auch eine Verkehrszeichenerkennung im Programm.

Der jüngste Spross der Familie ist der neue Swift Sport**. Starker Durchzug, neue Leichtigkeit, mehr Ausstattung und eine starke Optik: Das sind die Eigenschaften der neuen Modellgeneration. Während die neue Plattform die Grundlagen für eine spürbare Gewichtseinsparung liefert, sorgt der auf 140 PS und 230 Newtonmeter Drehmoment erstarkte Antrieb des kompakten Sportlers für mehr Fahrspaß. Der Radstand ist um 20 Millimeter gewachsen, Fahrzeugbreite und Spurweite legten um jeweils 40 Millimeter zu. Der betont sportliche Kühlergrill und der markante vordere Stoßfänger sorgen für eine starke und selbstbewusste Frontpartie. Weitere Akzente setzen die muskulösen Schultern, eine Frontspoilerlippe, Seitenschweller und Heckdiffusor in Karbon-Optik, zwei kegelförmige Auspuffendrohre, ein Dachkantenspoiler sowie schwarze A und B-Säulen.

Zurück zum AAE-Themenspecial
*Vierzylinder-Benzinmotor, 16 Ventile, 2 oben liegende Nockenwellen, variable Ventilsteuerung (VVT) einlassseitig; 1.462 cm³; 74,0 x 85,0 mm; 10,0:1; 75kW (102 PS) bei 6.000 U/min; 130 Nm bei 4.000 U/min; 145 km/h (140 km/h); Euro 6; innerorts 7,7 (8,4) l/100 km; außerorts 6,2 (6,9) l/100 km; kombinierter Testzyklus 6,8 (7,5) l/100 km; kombinierter Testzyklus 154 (170) g/km; Super bleifrei (ROZ 95); 40 l

**1.242 cm³; 66 kW (90 PS) bei 6.000 U/min; 73,0 mm x 74,2 mm; 12,5:1; 120 Nm bei 4.400 U/min; 180 km/h; 11,9 Sek.; Euro 6; innerorts 5,8 l/100 km; außerorts 4,0 l/100 km; kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; kombinierter Testzyklus 106 g/km; Super bleifrei (ROZ 95); 37 l

Kontakt

Autohaus Perzl
Fichtenstraße 8
84424 Isen
Tel: 08124/910225
Fax: 08124/7678
Web: www.auto-perzl.de
Mail: info@auto-perzl.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister Ferdinand Geisberger schimpft: Bucher SPD ist eine Gegenstimmen-Partei
Ferdinand Geisberger ist in Wahlkampfstimmung. Er will Bucher Bürgermeister bleiben, hat noch viele Ideen und grenzt sich deutlich von seinem SPD-Herausforderer Martin …
Bürgermeister Ferdinand Geisberger schimpft: Bucher SPD ist eine Gegenstimmen-Partei
Sicherheitskonzept für Hemadlenzn: „Wir können nicht jeden Gefahrenpunkt eliminieren“
Ein tragisches Unglück hat den Hemadlenzn-Umzug 2019 überschattet. Eine Reform des Sicherheitskonzepts steht im Dorfener Rathaus weiter auf der Agenda.
Sicherheitskonzept für Hemadlenzn: „Wir können nicht jeden Gefahrenpunkt eliminieren“
CSU-Bürgermeisterkandidat Sebastian Klinger: Ein Teamplayer mit Führungsanspruch
Sebastian Klinger (CSU)  ist Zweiter Bürgermeister der Gemeinde Forstern und hat Lust auf mehr. Als neuer, hauptamtlicher Rathauschef möchte er nicht nur die Mobilität …
CSU-Bürgermeisterkandidat Sebastian Klinger: Ein Teamplayer mit Führungsanspruch
St. Wolfganger Erfinder im Fernsehen: Hellers MediBech in „Das Ding des Jahres“ 
Tüftler erfinden Dinge, die uns das Leben erleichtern. Anstoß sind oft Erlebnisse oder Notsituationen. Manuela und Claus Heller aus St. Wolfgang gehören mit ihrer Idee …
St. Wolfganger Erfinder im Fernsehen: Hellers MediBech in „Das Ding des Jahres“ 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.