Auf der B388 in Eichenried

Kanaldeckel auf  Straße gelegt

  • schließen

Eichenried - Ein unfassbar dummer Scherz:

Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag gegen 23 Uhr einen Kanaldeckel aus der Hauptstraße (B 388) in Eichenried gehoben und auf die Fahrbahn gelegt. Nach Angaben der Erdinger Polizei ist es einer Passantin zu verdanken, dass auf der viel befahrenen Bundesstraße nichts Schlimmeres passiert ist. Eine Streife eilte nach Eichenried und setzte den Gullydeckel wieder ein. Hinweise auf die Täter unter Tel. (0 81 22) 96 80 an die Polizei Erding.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fliegt in Kiesgrube
Alkoholisiert hat sich am Donnerstagmittag ein Erdinger (47) ans Steuer seines Toyota Yaris gesetzt. Zwischen Eichenkofen und Tittenkofen verlor er Polizeiangaben …
Auto fliegt in Kiesgrube
Randale im Alkohol- und Drogenrausch
Ein der Polizei bekannter junger Erdinger ist am Mittwochabend im Drogen- und Alkoholrausch ausgeflippt.
Randale im Alkohol- und Drogenrausch
Felix aus Isen
Nicht nur die Eltern schauen zufrieden und glücklich aus, auch der kleine Felix. Der niedliche Bub hat sich mal kurz ins Land der süßen Träume verabschiedet und erlebt …
Felix aus Isen
Radfahrer schwer verletzt
Schwere Verletzungen zugefügt hat ein Autofahrer aus dem Kreis Erding einem Radfahrer bei einem Unfall in der Landeshauptstadt.
Radfahrer schwer verletzt

Kommentare