Auf der B388 in Eichenried

Kanaldeckel auf  Straße gelegt

  • schließen

Eichenried - Ein unfassbar dummer Scherz:

Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag gegen 23 Uhr einen Kanaldeckel aus der Hauptstraße (B 388) in Eichenried gehoben und auf die Fahrbahn gelegt. Nach Angaben der Erdinger Polizei ist es einer Passantin zu verdanken, dass auf der viel befahrenen Bundesstraße nichts Schlimmeres passiert ist. Eine Streife eilte nach Eichenried und setzte den Gullydeckel wieder ein. Hinweise auf die Täter unter Tel. (0 81 22) 96 80 an die Polizei Erding.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allerletzte Chance für zwanghaften Dieb
Acht Mal ist ein Grieche bereits wegen Diebstahls angeklagt worden. Auch nach dem neunten Prozess muss er nicht ins Gefängnis – obwohl er nicht zimperlich vorging.
Allerletzte Chance für zwanghaften Dieb
Ölfilm auf der Sempt
Zu einem Umwelteinsatz mussten am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr die Feuerwehren Langengeisling und Erding ausrücken.
Ölfilm auf der Sempt
DNS überführt Einbrecher (33)
Moderner Kriminaltechnik ist es zu verdanken, dass ein Wohnungseinbruch in Erding aufgeklärt werden konnte.
DNS überführt Einbrecher (33)
Herzlich, authentisch, respektvoll – Ronaldo aus nächster Nähe
Cristiano Ronaldo ist in aller Munde. Der portugiesische Weltfußballer hat bei der WM bislang alle vier Tore für sein Team geschossen. Doch Ronaldo polarisiert: Die …
Herzlich, authentisch, respektvoll – Ronaldo aus nächster Nähe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.