Beherzter Griff nach Kitz im Kanal

Reisen - Bilder wie diese lassen die Herzen von Tierfreunden höher schlagen: Zwei mutige Wasserretter ziehen ein völlig durchnässtes und durchgefrorenes Rehkitz aus dem Mittleren Isarkanal.

Aktionen wie diese sind für die Wasserwacht und die Feuerwehren entlang der Eon-Kanaltrasse mittlerweile Alltag. Diesmal waren es 30 Ehrenamtliche, von denen einige bei Reisen in die eiskalten Fluten stiegen, um das kleine Reh in Sicherheit zu bringen. Auch Boote wurden zu Wasser gelassen. Die Einsatzkräfte positionieren sich nach eigenem Alarmplan so, dass ihnen auch ein abtreibendes Tier nicht entgeht. Das Kitz wurde umgehend in Freiheit entlassen.

(ham/Foto: Wasserwacht)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Eltern reagieren heute aggressiver“
Lehrer werden immer stärker angefeindet. Einen tätlichen Angriff haben sie aber noch nicht erlebt, erzählen Schulleiter aus der Region.
„Eltern reagieren heute aggressiver“
Die Alkoholvernichter von Mauggen
Der Name ist Programm beim Alkohol-Vernichtungs-Club Mauggen. Laut Satzung aber nur in Maßen. Und außerdem haben die Mitglieder auch schon den einen oder anderen …
Die Alkoholvernichter von Mauggen
Das Klösterl in Wörth soll bleiben
Wörth – Einmütiges Votum für den Erhalt der Wörther Gastwirtschaft Klösterl: Beim sehr gut besuchten Bürgerdialog in der Ortererschule wollte die Gemeinde wissen, welche …
Das Klösterl in Wörth soll bleiben
Ein Wunschbaum für Kletthams Zukunft
Ein Hundepark, ein Café mit Lernecke oder einfach nur mehr Miteinander und Rücksicht: Die Wünsche der Einwohner des Erdinger Stadtteils Klettham sind so vielfältig und …
Ein Wunschbaum für Kletthams Zukunft

Kommentare