Wegen Unwetterschäden: S1 weiterhin teilweise gesperrt - SEV eingerichtet

Wegen Unwetterschäden: S1 weiterhin teilweise gesperrt - SEV eingerichtet
Reichlich Rotes Kreuz und Feuerwehr fuhren gestern vor dem Erdinger Weißbräu vor. Der Brand war ein Fehlalarm. Foto: beet

Beim Erdinger Weißbräu: Großeinsatz nach kleinerem Betriebsunfall

Erding - Kleine Ursache, große Wirkung: Ein Betriebsunfall in der Kläranlage des Erdinger Weißbräu hat am Montagmorgen zu einem Großalarm für zahlreiche Feuerwehren und weitere Rettungskräfte aus Erding und Umgebung geführt.

Bei der Alarmierung dürfte es zu einem Missverständnis gekommen sein. Der vermeintliche Brand gegen 9 Uhr im Gärkeller der Brauerei entpuppte sich als Fehlalarm. Tatsächlich hatte sich ein Mitarbeiter der Brauerei beim Sturz in ein Becken verletzt. Er kam nach der Erstversorgung vor Ort ins Erdinger Klinikum. Die Feuerwehr war nach Angaben der Brauerei an sich nur vorsorglich zur Rettung des Opfers angefordert worden. Dem Mann geht es den Umständen entsprechend wieder einigermaßen gut, er befindet sich aber noch in ärztlicher Behandlung. Weiter teilte der Erdinger Weißbräu mit, dass die Produktion nicht beeinträchtigt gewesen sei. Der Betrieb lief regulär weiter.

ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gneißl befürchtet Krisensituation
Mit einem unguten Gefühl und etlichen Auflagen genehmigte der Gemeinderat Wörth, dass die Ortsstraße „Im Krückel“ für die Erneuerung der S-Bahnbrücke genutzt werden …
Gneißl befürchtet Krisensituation
30 Händler zeigen ihre neuen Schätze
Hunderte Besucher informierten sich an diesem Wochenende bei der Auto Ausstellung Erding über neue Modelle und Technologien.
30 Händler zeigen ihre neuen Schätze
Bei „Aktenzeichen XY“: Polizist sucht Bankräuber - und bekommt mehrere Heiratsanträge
Eigentlich suchte er bei bei Aktenzeichen XY im ZDF nach einem Serien-Bankräuber. Für Kommissar Alexander Ziegltrum war es auch aus einem anderen Grund ein spannender …
Bei „Aktenzeichen XY“: Polizist sucht Bankräuber - und bekommt mehrere Heiratsanträge
Taschendiebin im Supermarkt
Immer gut aufpassen: Das haben zwei Erdingerinnen auf die harte Tour lernen müssen. Sie wurden beim Einkaufen bestohlen.
Taschendiebin im Supermarkt

Kommentare