+
Völlig demoliert auf der Seite blieb der Traktor liegen. Zwei Jugendliche stürzten bei dem Unfall auf die Fahrbahn.

17-Jähriger blinkt zu spät – Kollision mit überholendem Audi

Bulldog kippt um: Zwei Jugendliche verletzt

  • schließen

Zwei mittelschwer verletzte Jugendliche sowie ein schrottreifer Bulldog-Oldtimer und ein demolierter Audi sind die Bilanz eines Unfalls am Samstagnachmittag auf der Verbindungsstraße von Niederlern nach Gaden.

Berglern - Laut Polizei steuerte ein 17-Jähriger aus Freising den Schlüter-Bolldog aus den frühen 70er Jahren in Richtung Berglern. Mit auf dem Schlepper saß eine 16-Jährige aus Au in der Hallertau. Gegen 14 Uhr bog er auf einen Hof ab. Zeugenaussagen zufolge blinkte er zu spät.

In diesem Moment überholten zwei Autos den Bulldog samt Anhänger. Der erste Wagen schaffte es gerade noch, der Audi einer 26 Jahre alten Freisingerin prallte jedoch gegen die linke Flanke des Schlüter. Der geriet ins Schlingern und fiel um. Während die Autofahrerin mit dem Schrecken davon kam, erlitt der 17-Jährige einen Schlüsselbeinbruch und eine Gehirnerschütterung. Die 16-Jährige prellte sich am Brustkorb. Beide kamen ins Freisinger Klinikum.

Bulldog kollidiert beim Abbiegen mit Audi, zwei Verletzte - Bilder von der Unfallstelle

Im Einsatz waren neben der Erdinger Polizei die Feuerwehren Berglern, Gaden und Oberhummel, die Johanniter Unfallhilfe, der Malteser Hilfsdienst und ein Notarzt. Während der Bergung war die Straße komplett gesperrt. Am Audi entstand ein Schaden von rund 4000 Euro, der Bulldog ist Schrott. Beide Fahrzeuge wurden von Abschleppern geborgen. Erst am Mittwoch hatte sich nahe Eitting ein ähnlicher Unfall ereignet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Laut, leidenschaftlich, aber nicht hässlich“
Was eine schwarz-grüne Koalition im Landtag betrifft, sind sich die Erdinger Grünen uneins. Das wurde bei einer Wahlkampfveranstaltung mit Katrin Göring-Eckardt in …
„Laut, leidenschaftlich, aber nicht hässlich“
Zwei Radl Presssack und eine Flasche Rum
Zehn Burschen, zwei gemeinsame Leidenschaften – so entstand vor fünf Jahren der RW Bresssog n. e. V. Mittlerweile sind es 13 Mitglieder – dabei ist die Aufnahmeprüfung …
Zwei Radl Presssack und eine Flasche Rum
Buslinie 501: Wartenberg ist mit an Bord
Der Streit um die Fahrplanerweiterung der Buslinie 501 scheint kein Ende zu nehmen. Nun geht es um eine Probezeit.
Buslinie 501: Wartenberg ist mit an Bord
Kletterseile und genug Platz zum Toben
Noch im Herbst starten die Arbeiten am neuen Waldspielplatz bei Fraunberg. Die Projektgruppe hat bei einem Planungstreffen Gestaltung und Arbeitsschritte besprochen.
Kletterseile und genug Platz zum Toben

Kommentare