+
Ein Polizist inspiziert in Buch in die Unfallmaschine.

Polizeibilanz vom Donnerstag

Motorradsaison hat begonnen: Drei Unfälle an einem Tag

  • schließen

Einen schlechten Start erwischt hat die Biker-Szene im Landkreis. Der Beginn der Motorradsaison wird von einer ganzen Reihe an Unfällen überschattet. Allein am Donnerstag mussten die Rettungskräfte zu drei Kollisionen ausrücken – nach Berglern, Buch am Buchrain und nach Tittenkofen.

Landkreis - Polizeiangaben zufolge verlor gegen 9.15 Uhr ein Mann in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Leichtkraftrad, als er von Berglern in Richtung Eitting fuhr. Beim Sturz erlitt er Verletzungen am rechten Handgelenk und am Knie. Er kam ins Klinikum. Den Schaden beziffert die Polizei mit rund 400 Euro.

Gegen 15 Uhr legte auf der Pemmeringer Straße in Buch ein älterer Motorradfahrer eine Bruchlandung hin. Die Maschine mit zwei Vorderreifen geriet aus noch ungeklärter Ursache nach rechts und knallte gegen einen Bordstein. Weil das Verletzungsbild von einer Handgelenksfraktur und einer Platzwunde abgesehen unklar war, wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Die Isener Feuerwehr sperrte die Fahrbahn 45 Minuten lang. Es kam längeren Lkw-Staus. Eventuelle Zeugen sollen sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 melden.

Riskant überholt, einen Unfall verursacht und sich dann aus dem Staub gemacht hat sich ein Motorradfahrer gegen 16.20 Uhr zwischen Titenkofen und Reichenkirchen. Vermutlich war es eine Harley Davidson, mit der der Unbekannte unterwegs war. Er zwang die Fahrerin eines VW Golf zum Ausweichen. Dennoch kam es zum Streifzusammenstoß mit 1500 Euro Schaden. Die Polizei bittet nun den Fahrer des überholten dunklen Wagens. Er soll sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 bei der Polizei in Erding melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadtpark: Sanierung beginnt
Schweres Gerät in Erdings grüner Lunge: Diese Woche haben die Arbeiten für den zweiten Sanierungsabschnitt des Erdinger Stadtparks begonnen
Stadtpark: Sanierung beginnt
B388: Betrunkener flüchtet nach Unfall
Ein völlig betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend auf der B 388 einen Unfall verursacht und sich danach aus dem Staub gemacht. Die Polizei schnappte den Mann noch …
B388: Betrunkener flüchtet nach Unfall
Wahlbenachrichtigungen verschwunden: Das müssen Sie beachten
Zahlreiche Erdinger haben ihre Wahlbenachrichtigung verspätet oder gar nicht erhalten. Dennoch muss keiner um sein Wahlrecht fürchten. Dafür sorgt die Stadt Erding.
Wahlbenachrichtigungen verschwunden: Das müssen Sie beachten
Anbau wäre die kostengünstigste Lösung
Einigkeit, ob das ausgelagerte Schulhaus in Eichenried auch in Zukunft bestehen soll, herrscht unter den Gemeinderäten von Moosinning noch immer nicht. Sie nähern sich …
Anbau wäre die kostengünstigste Lösung

Kommentare