Pfarrei Berglern

Teure Pfarrhofsanierung

Berglern – Die Sanierung des Pfarrhofs von Berglern ist abgerechnet, und an dem Ergebnis hat Kirchenpfleger Albert Furtner wenig Freude: Die Kosten wurden um 39 000 Euro überschritten, wie er in der Pfarrversammlung mitteilen musste.

Diese Kostensteigerung führte er im Wesentlichen auf Denkmalschutzauflagen zurück und reagierte sauer: „Ich möchte einfach informiert werden“, monierte er und fuhr fort: „Wenn ich das als Kirchenpfleger nicht kritisiere, wer macht es dann?“

Vor allem die Zimmererarbeiten haben den Kirchenpfleger wohl geärgert, denn er formulierte passend zur beginnenden Weihnachtszeit: „Der Josef war auch Zimmermann, der hätte die alle davon gehauen.“

Aber Furtner hatte durchaus auch positive Nachrichten in Hülle und Fülle für die anwesenden Gläubigen dabei. Vor allem verteilte er Danksagungen an die vielen Freiwilligen, die mitgeholfen haben, das Gelände rund um die Kirche einschließlich Friedhof in Ordnung zu halten.

Es waren Fensterläden zu reparieren und Wege zu bauen. Bäume mussten umgeschnitten und die Mikrophonanlage in der Kirche wieder in Schuss gebracht werden. Auch die örtlichen Vereine wie der Ortsverschönerungsverein hätten mitgeholfen, teilte er weiter mit. Dazu seien etliche Materialspenden der örtlichen Wirtschaft gekommen.  

klk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Kreißsaal öffnet im November
Neun Beleghebammen werden ab November im Klinikum Erding arbeiten. Der genaue Starttermin in der seit Juli geschlossenen Geburtsstation hängt aber noch von Bauarbeiten …
Der Kreißsaal öffnet im November
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Erding-Ebersberg
Welche Kandidaten ziehen für den Wahlkreis Erding-Ebersberg in den Bundestag ein? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der einzelnen Gemeinden für die …
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Erding-Ebersberg
Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Die Gefahr ist digital. Immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe online vom heimischen Sofa aus. Die Folge ist ein gnadenloser Preiskampf. Der ungleiche Wettbewerb …
Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Im Großen und Ganzen sind die Eltern mit der Kinderbetreuung im Kindergarten zufrieden. Das ergab jetzt eine Bedarfsumfrage.
Eltern wünschen sich weniger Schließtage

Kommentare