Diese Postkarte soll Horst Seehofer hundertfach erhalten.

Postkartenaktion der BI Berglern

Auf Schmusekurs mit Seehofer

Berglern – Mit einer Postkarten-Aktion will die Bürgerinitiative Berglern Horst Seehofer im Kampf gegen den Flughafenausbau helfen.

„Nach dem Attaching-Besuch des Ministerpräsidenten waren wir hoffnungsfroh, im Kampf gegen die dritten Start- und Landebahn am Flughafen, endgültig in ihm einen Verbündeten gefunden zu haben“, sagte BI-Sprecher Robert Zinner. „Leider kommt er aber offensichtlich mit seinen Ankündigungen bei einigen seiner Parteikollegen nicht weiter.“

Deshalb wolle die BI Berglern den CSU-Chef mit einer Postkarten-Aktion den Rücken stärken. Unter dem Motto „Ein dickes Busserl für Horst Seehofer!“ wollen die Pistengegner deutlich machen, „dass man mit ihnen nicht alles machen kann“, sagt Zinner und fordert die Berglerner auf: „Jeder Bürger, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, sollte eine Karte schreiben. Eltern dürfen selbstverständlich für ihre Kinder eine Karte schreiben, wenn diese noch zu klein sind.“ Dazu habe jeder Haushalt in Berglern mittlerweile Postkarten in seinem Briefkasten finden können. „Vielen wurden sie von Mitstreitern der BI Berglern sogar persönlich überreicht“, sagt Zonner.

Die Frist zur Rückgabe der Postkarten endet am 19. Juni. Im Anschluss werden sie Horst Seehofer persönlich überreicht. Wer keine Karten bekommen hat oder noch welche braucht, soll sich bei Martin Falkenberg melden, Tel. (0 87 62) 72 00 53.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anrufer droht mit Bombe am Flughafen München - Air-Berlin-Jet gestoppt
Wenn es ein Scherz war, dann einer von der üblen Sorte. Ein anonymer Anrufer hat am Samstag behauptet, dass an Bord einer Maschine nach Sardinien eine Bombe versteckt …
Anrufer droht mit Bombe am Flughafen München - Air-Berlin-Jet gestoppt
Beim Abbiegen Auto übersehen
Heftig gekracht hat es am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung in Altenerding. Zwei Menschen wurden verletzt, als zwei VW-Passat gegen 18.10 Uhr zusammenstießen.
Beim Abbiegen Auto übersehen
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Großer Erfolg für Vitus Pirschlinger und Michael Schmidt. Die beiden Landschaftsgärtner aus dem Landkreis Erding wurden bei der Berufe-WM in Abu Dhabi Sechste im …
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Der Wunsch der Gemeinden Buch, Forstern und Pastetten nach einer besseren Busverbindung nach Erding besteht nach wie vor, wie nun ein CSU-Stammtisch gezeigt hat. …
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten

Kommentare