+

Strohmair Kreationen

Jede Woche frische Blumen frei Haus – mit dem Strohmair-Blumen-Abo

Ein Blumen-Abo von Elisabeth Strohmair ist eine ganz besondere Aufmerksamkeit – als Geschenk für Verliebte wie auch als frisches Dekoelement für das Büro, die Praxis oder das eigene Zuhause.

Freuen Sie sich jede Woche auf frische Blumen, frei Haus geliefert. Kunstvoll arrangiert als Blumenstrauß, saisonales Gesteck oder Pflanze im Gefäß setzen Sie mit einem Blumen-Abo "dufte" Akzente – ganz automatisch.

Immer schöne Blumen – ganz einfach mit dem Blumen-Abo

Immer wieder montags, donnerstags oder wann Sie wünschen: Mit einem Blumen-Abo dürfen Sie sich jede Woche auf frische exotische oder saisonale Blumen, ein einzigartig arrangiertes Gesteck oder eine ausgewählte Pflanze im Gefäß freuen. Pünktlich zum vereinbarten Wunschtag werden die Floristik-Kreationen rund um Erding frei Haus geliefert. So lange Sie wünschen. Und was Sie wünschen.

"Mit dem Blumenabonnement kann ich jeden Blumenwunsch erfüllen. Ich muss es nur ein paar Tage vor dem Liefertermin wissen", erklärt die Erdinger Floristin Elisabeth Strohmair. Seit vielen Jahren schon setzen ihre Kompositionen florale Akzente in Empfangsbereichen von Arztpraxen, in Hotels und Restaurants. Und natürlich auch privat bei ihren Kunden zuhause. Der schönste Vorteil: Die Blumen und Pflanzen sind immer frisch. Das Besondere: Die individuellen Kreationen tragen immer die kreative Handschrift der leidenschaftlichen Floristin.

Jetzt Blumen-Abo abschließen!

Gleich bestellen per E-Mail

Besondere florale Akzente – automatisch jede Woche neu

"Meine Abo-Kunden müssen sich um nichts kümmern", erklärt Elisabeth Strohmair. Denn geliefert wird pünktlich, persönlich und frei Haus am Wunschtag. Verblühte Pflanzen und Gefäße von der Vorwoche werden dabei gleich mitgenommen. So lernt man sich von Woche zu Woche besser kennen. Und individuelle Wünsche können noch passender erfüllt werden. Denn auch das gehört zum Abo dazu: die individuelle Note. Die macht das Strohmair-Blumen-Abo so besonders: "Jede Arrangement wird nach den Vorlieben und Wünschen meiner Kunden kreiert und zusammengestellt. So kommt nicht nur jede Woche eine Pflanze ins Haus, sondern ein kleines Kunstwerk, ein Unikat", schmunzelt die passionierte Floristin.

Elisabeth Strohmair Kreationen: Impressionen

So geht’s: Anrufen, Wunschtag und Floristik festlegen. Fertig!

Um ein Blumen-Abo abzuschließen, genügt ein Anruf oder eine E-Mail. Der Mindestbestellwert für die florale Kreation inklusive Gratislieferung beträgt 25,00 € pro Woche. Die Bezahlung erfolgt bequem per Bankeinzug. Eine Rechnung wird natürlich erstellt. Das Abo kann jederzeit gekündigt oder ergänzt werden. "Wird zum Gesteck noch ein Blumenstrauß gewünscht, so wird dieser gleich mitgeliefert. Und in den Urlaubszeiten unserer Abonnenten macht unsere Blumenlieferung auch Urlaub", erklärt Elisabeth Strohmair. Speziell für Unternehmen bietet Strohmair-Kreationen auch ein 4-Jahreszeiten-Abo an: viermal im Jahr werden hierbei florale Deko-Elemente, Bouquets oder Arrangements mit hochwertigen Seidenblumen im Look & Feel der Saison angeliefert – und zum Saisonwechsel wieder abgeholt.

Sabine Saldaña Bravo

Jetzt Blumen-Abo abschließen!

Gleich bestellen unter der Telefonnummer 08122 - 54545

Im Blumenladen in der Dorfener Straße 6 in Erding können Sie sich von außergewöhnlichen Kreationen inspirieren und von Elisabeth Strohmair persönlich beraten lassen:

  • Hochzeitsfloristik
  • Eventfloristik
  • Trauerfloristik
  • Raumgestaltung mit Blumen & Pflanzen

Kontakt

Elisabeth Strohmair Kreationen
Dorfener Straße 6
85435 Erding
Telefon: 08122 54 54 5
E-Mail: info@blumen-strohmair.de
Internet: www.blumen-strohmair.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz im Einsatz
Am Flughafen München ist es am Montagmorgen zu einer Notlandung gekommen. Im Cockpit einer Maschine von Tui Fly Belgien hatte sich Rauch entwickelt. 183 Passagiere waren …
Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz im Einsatz
Rauscher will bei Barrierefreiheit rasch vorankommen
Eine barrierefreie Innenstadt – bis alle Maßnahmen realisiert sind, würden bis zu zehn Jahre vergehen. Doch im Stadtrat wurden auch einfache Verbessungsmöglichkeiten …
Rauscher will bei Barrierefreiheit rasch vorankommen
Hörlkofener Spielplatz soll zum Spielparadies werden
Gemeinsam mit den Eltern wird in Hörlkofen der bestehende Spielplatz aufgemöbelt. Kleine und große Kinder sollen dort ein Spielparadies vorfinden.
Hörlkofener Spielplatz soll zum Spielparadies werden
Kirta-Ausstellung, die nichts mit Kirchweih zu tun hat
Seit Jahrzehnten organisiert der Kulturelle Arbeitskreis Dorfen eine zweitägige Kirta-Austellung, die mit Kirchweih nichts zu tun hat, aber trotzdem irgendwie dazugehört.
Kirta-Ausstellung, die nichts mit Kirchweih zu tun hat

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.