+
Nur noch ein Gerippe: der auf der B 388 ausgebrannte Ford.

B 388 zwischen Erding und Taufkirchen

Technischer Defekt: Auto brennt komplett aus

  • schließen

Endstation Emling: Auf der B 388 Erding–Taufkirchen ist am Donnerstagnachmittag ein Ford C-Max komplett ausgebrannt.

Bockhorn - Polizeiangaben zufolge bemerkte das Ehepaar aus Ismaning bei Emling (Gemeinde Bockhorn), dass aus dem Motorraum Rauch quoll. Der Fahrer steuerte das Bankett an. Beide stiegen aus. Gerade noch rechtzeitig, denn wenig später brannte das Fahrzeug komplett aus. Als Ursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt. Der Schaden beläuft sich auf rund 8000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bockhorn und Grünbach.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto angefahren und geflüchtet
Als der Mann aus Landshut sein Auto auf dem Parkplatz des Klinikums Wartenberg geparkt hatte, wurde das Fahrzeug angefahren. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Auto angefahren und geflüchtet
Riskantes Überholmanöver: Zwei Autos müssen in Straßengraben ausweichen
Ein riskantes Überholmanöver im Gemeindebereich Wartenberg ist am Freitag nur mit viel Glück recht glimpflich ausgegangen.
Riskantes Überholmanöver: Zwei Autos müssen in Straßengraben ausweichen
Louisa aus St. Wolfgang
Riesengroß ist die Freude bei Katharina und Marcus Schellhase aus St. Wolfgang. Louisa ist da, nach Joel und Leonie ihr drittes Kind. Die niedliche kleine Prinzessin hat …
Louisa aus St. Wolfgang
Rollerfahrer in Schwaig schwer verletzt
Schwer verletzt wurde ein 37-Jähriger Rollerfahrer aus dem Landkreis bei einem Unfall am Samstagnachmittag in Schwaig.
Rollerfahrer in Schwaig schwer verletzt

Kommentare