+
Bei Unterhaslbach stand ein früherer Bauernhof in Flammen. Der Einsatz dauerte sechs Stunden.

Stundenlanger Einsatz

Inferno auf altem Bauernhof: Feuerwehren kämpfen gegen Flammen - jetzt ermittelt die Kripo

  • schließen

Großeinsatz am Samstagabend für Feuerwehr: Im bayerischen Bockhorn (Erding) stand ein ehemaliger Bauernhof lichterloh in Flammen.

  • Großeinsatz für die Feuerwehr
  • In Bockhorn (Bayern) brannte ein Bauernhof
  • Der Einsatz dauerte mehrere Stunden

Bockhorn - Im Ortsteil Haslbach der bayerischen Gemeinde Bockhorn im Landkreis Erding ist es am Samstagabend (30. November) zu einem Großeinsatz mehrerer Feuerwehren gekommen. Wie ein Sprecher berichtete stand dort ein ehemaliger Bauernhof in Flammen.

Inferno in Bockhorn: Sechs Feuerwehren im Einsatz

Als Erstes traf die Feuerwehr Kirchasch ein. „Ein beladener Heuwagen und eine Scheune mit Werkstatt und Garage brannten“, berichtet Kommandant Josef Vieregg. Mit weiteren Kräften aus Bockhorn, Grünbach, Eschlbach, Schwaig und Erding gelang es bis 22 Uhr, das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Flammen auf Bauernhof bei Erding: Einsatz dauerte Stunden

Auch Teile des Dachstuhls konnten gerettet werden. Bis alle Glutnester aufgespürt und abgelöscht waren, vergingen sechs Stunden. Die letzten Kräfte rückten gegen 2 Uhr ab. Die Ursache ist unklar, die Kripo Erding ermittelt. Der Schaden beträgt mehrere 10.000 Euro.

Bei einem Brand im benachbarten Landkreis Freising sind vor wenigen Wochen zwei Studenten ums Leben gekommen. Die Polizei rätselte lange über die Ursache Infernos, welches tragischen Folgen mit sich brachte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weltmilchtag: Frische Erdbeermilch von den Kindern
Anna Mayr, stellvertretende Ortsbäuerin von Berglern, organisierte zusammen mit ihrer Nachbarin zum Weltmilchtag eine spontane Klein-Aktion.
Weltmilchtag: Frische Erdbeermilch von den Kindern
Stadtpfarrkirche Erding: Ein Pfingstmobile als Zeichen der Hoffnung
Ein Zeichen der Hoffnung ist das riesige Mobile, das seit Pfingsten in der Stadtpfarrkirche St. Johannes in Erding hängt.
Stadtpfarrkirche Erding: Ein Pfingstmobile als Zeichen der Hoffnung
Nächtliche Arien in Altenerdinger Tiefgarage
Einen angehenden Musikstudenten musste die Polizei in der Nacht zum Mittwoch ermahnen. Er trainierte seinen Gesang – in der Tiefgarage um 2.35 Uhr.
Nächtliche Arien in Altenerdinger Tiefgarage
Corona-Boom in den Radgeschäften
Während die Politik mit der Automobil-Lobby über Kaufprämien diskutiert und viele Einzelhändler über mangelnde Einnahmen klagen, bilden sich vor Fahrradgeschäften …
Corona-Boom in den Radgeschäften

Kommentare