Geschafft! 343 Christbäume sammelten die CSU und die Unabhängigen Bürger ein. Im Bild (v. l.): Anton Schlehhuber sen., Josef Vieregg, Elisabeth Cronauer, Franz Westermaier jun., Bürgermeisterkandidatin Sabine Huber, Franz Auer, Bernhard Stein, Michi Hackl, Klaus Adelsperger, Gernot Gassner und Michael Stock.

CSU und Unabhängige Bürger waren fleißig

Bockhorn: 343 Christbäume gesammelt

  • schließen

Ganze 343 Christbäume sammelten CSU und Unabhängige Bürger im gesamten Gemeindegebiet Bockhorn.

Bockhorn – Die CSU Bockhorn hat zusammen mit den Unabhängigen Bürgern ausgediente Christbäume im gesamten Gemeindegebiet eingesammelt. Der Abholdienst wurde auch diesmal wieder fleißig in Anspruch genommen. Für die 343 Bäume ging es mit Fahrzeugen der Firmen Westermaier/Schlehhuber und Hackl zur Familie Berger. Dort wird das Holz nach der Trocknung zu Hackschnitzeln verarbeitet. 

red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Amtsgericht: Machtlos gegen klagefreudige Urlauber
Das Amtsgericht Erding bekommt Jahr für Jahr mehr Fälle auf den Tisch. Die Zahlen explodieren. Das liegt am nahen Münchner Flughafen.
Amtsgericht: Machtlos gegen klagefreudige Urlauber
Lehrer pfeifen Kultusminister aus
Die Gelegenheit war da, und sie wurde genutzt: Zahlreiche Lehrer aus dem Landkreis äußerten in einer Demo vor der Erdinger Volkshochschule (VHS) ihren Unmut über …
Lehrer pfeifen Kultusminister aus
Stadtwerke kündigen Figls letzten Vertrag
Der Streit zwischen dem früheren Stadtwerke-Chef Karl-Heinz Figl  und der Stadt Dorfen geht in die nächste Runde. Bald dürfte es ein Wiedersehen vor Gericht geben. Man …
Stadtwerke kündigen Figls letzten Vertrag
Ex-Stadtwerke-Chef kämpft um seinen Ruf
Der erbitterte Streit zwischen dem früheren Stadtwerke-Chef Karl-Heinz Figl und dem Dorfener Stadtrat beziehungsweise Bürgermeister Heinz Grundner (CSU) geht in die …
Ex-Stadtwerke-Chef kämpft um seinen Ruf

Kommentare