Bus und entgegenkommendes Auto gestreift

B388: Betrunkener flüchtet nach Unfall

  • schließen

Ein völlig betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend auf der B 388 einen Unfall verursacht und sich danach aus dem Staub gemacht. Die Polizei schnappte den Mann noch am selben Abend.

Bockhorn - Zum Hergang berichtet Konrad Ecker von der Erdinger Polizei, dass der 45-Jährige gegen 18.15 Uhr mit seinem VW von Grünbach in Richtung Taufkirchen einen Bus überholen wollte. Der Mann ignorierte dabei den Gegenverkehr. Sein VW streifte bei dem Manöver den Bus. Gleichzeitig wurde bei dem entgegenkommenden VW der Außenspiegel abgerissen. Der Verursacher fuhr einfach weiter. Eine Streife stoppte den 45-Jährigen wenig später. Der Alkomat zeigte über 1,1 Promille an. Zur Blutentnahme ging’s ins Klinikum. Der Führerschein ist weg. Dazu kommen mehrere hundert Euro Strafe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kaufland evakuiert
„Brand Kaufhaus“ lautete der Alarm am Montagmorgen für zahlreiche Einsatzkräfte in Erding.
Kaufland evakuiert
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Zu einem schweren Unfall mit einem Range Rover werden die Feuerwehren Pastetten und Reithofen alarmiert. Doch vor Ort angekommen stellt sich heraus, dass es kein …
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Handballzentrum eine „Fake-Nummer“?
Zweifel an der Realisierung des Handball-Leistungszentrums in Altenerding kamen beim CSU-Frühschoppen auf. Abwarten, was der Investor liefert, riet Janine Krzizok, …
Handballzentrum eine „Fake-Nummer“?
Waldbad soll Lehrschwimmbecken erhalten
Die Gemeinde Taufkirchen will im Waldbad ein Lehrschwimmbecken errichten. Das Projekt wird morgen Abend im Gemeinderat vorgestellt (19 Uhr, Großer Sitzungssaal Rathaus).
Waldbad soll Lehrschwimmbecken erhalten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.