+
Einen schweißtreibenden, langen Einsatz bescherte der brennende Anhänger mehreren Feuerwehren. 

Stundenlanger Einsatz

Heuanhänger in Flammen: Rauchsäule über Erding - Feuerwehr geht Löschwasser aus

  • schließen

Ein stundenlanger und schweißtreibender Einsatz hat am Samstagnachmittag mehrere Feuerwehren aus Erding und Umgebung auf Trab gehalten. Ein Heuanhänger war in Brand geraten.

Salmannskirchen – Gegen 15 Uhr bemerkte ein Landwirt, der zwischen Salmannskirchen und Mauggen nahe der B 388 unterwegs war, dass sein mit Heu beladender Anhänger Feuer gefangen hatte. Er setzte einen Notruf ab.

Zunächst alarmierte die Integrierte Leitstelle die Feuerwehr Erding. Das große Problem dieses Einsatzes: Löschwasser war knapp, in der Nähe war kein Hydrant. Darum wurde die Feuerwehr Moosinning nachgefordert, später noch die aus Altenerding. Die Löschfahrzeuge richteten einen Pendelverkehr zwischen dem brennenden Anhänger und einem Hydranten nahe des Bauernhausmuseums an der Taufkirchener Straße ein.

Heuwagen brennt auf B388 völlig aus - schwieriger Einsatz - die Bilder

Erding/B388: Heuanhänger brennt lichterloh - Feuerwehr fehlt das Löschwasser

Denn es war viel Wasser nötig, um die letzten Glutnester in den Heuballen zu entschärfen. Mit einem Bagger wurde die Ladung schließlich verteilt, um sie besser ablöschen zu können, was erst am späten Nachmittag gelang. 

So lange war die Ortsverbindungsstraße komplett gesperrt. Der Schaden beträgt mehrere 1000 Euro. Die Ursache ist unklar – entweder Selbstentzündung oder eine von wem auch immer eine fahrlässig entsorgte Zigarette. 

Alle News und Geschichten aus Erding und Umgebung lesen Sie immer aktuell und nur bei uns.

Über einen „Einsatz in noch nie dagewesener Art und Weise“ empört sich die Freiwillige Feuerwehr Eitting auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In diesem Stall herrscht freier Kuhverkehr
Wassernebel von der Decke sorgt für Abkühlung, Bürsten sind perfekt für die Massage, und auf Komfortmatten ist es besonders bequem: Auf dem Hof von Familie Feichtlbauer …
In diesem Stall herrscht freier Kuhverkehr
Jugendzeltplatz: Unbekannte beschmieren Hauswand mit Graffiti
Gerade erst eröffnet, schon ist der erste Vandalismus am Jugendzeltplatz am Notzinger Weiher zu beklagen.
Jugendzeltplatz: Unbekannte beschmieren Hauswand mit Graffiti
„Es ist geschafft!“: Waldkindergarten öffnet pünktlich
Gute Nachrichten für Ottenhofens Kinder - und ihre Eltern: Der Waldkindergarten kann pünktlich zum neuen Kindergartenjahr am 3. September öffnen. Einen Namen hat die …
„Es ist geschafft!“: Waldkindergarten öffnet pünktlich
Gemeinderat Langenpreising: Nein zu Stützpunkt für Familien
Beim Gemeinderat fiel der Beschlussvorschlag für die Einrichtung eines Familienstützpunktes mit nur zwei Ja-Stimmen durch.
Gemeinderat Langenpreising: Nein zu Stützpunkt für Familien

Kommentare