+
Völlig zerfetzt wurde der Motorraum des BMW.

Unfälle auf nassen Straßen

Fahrer (20) rast gegen Bäume, sein BMW wird völlig zerfetzt

  • schließen

Nach monatelanger Trockenheit scheint mancher Autofahrer nicht mehr zu wissen, wie man auf nasser Straße fährt. Am Wochenende ereigneten sich deswegen mehrere Unfälle.

Bockhorn/Flughafen - Riesenglück hatte in der Nacht auf Samstag ein 20 Jahre alter BMW-Fahrer aus dem Raum Taufkirchen. Er war Polizeiangaben zufolge auf der Staatsstraße 2084 Erding–Dorfen unterwegs. Auf Höhe Neumauggen (Gemeinde Bockhorn) verlor der junge Mann gegen 4.45 Uhr die Kontrolle über sein Auto. Das raste nacheinander gegen zwei Bäume. 

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass die Front des Wagens bis zur Fahrgastzelle völlig zerfetzt wurde. Der Motorblock riss ab und landete auf der Straße, das Wrack im angrenzenden Acker. Wie durch ein Wunder erlitt der Taufkirchener nur leichte bis mittelschwere Verletzungen.

An die Unfallstelle rückten neben der Polizei der BRK-Rettungsdienst und die Feuerwehr Kirchasch aus.

Auto-Transporter löst Verkehrschaos aus

Bereits am Freitag hatte sich auf dem Flughafenzubringer von der Autobahn A 92 München–Deggendorf ein folgenreicher Unfall ereignet, der ein Verkehrschaos nach sich zog (Merkur.de berichtet). Die Verkehrspolizei Freising teilt mit, dass der Fahrer eines Autotransporters gegen 15 Uhr auf nasser Fahrbahn von der rechten Fahrspur abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt sei. Zugmaschine und voll beladener Auflieger drehten sich. Einige Autos rutschten von der Ladefläche. 

Am Samstagnachmittag kam es auf der B2 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen zu einem heftigen Unfall mit sechs Verletzten (Merkur.de)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

A94: Auto rast in Gegenverkehr - zwei Menschen schwer verletzt
Die A94 war bei Ampfing (Landkreis Mühldorf) für mehrere Stunden in beide Richtungen komplett gesperrt. Dort hat sich ein schwerer Unfall ereignet. 
A94: Auto rast in Gegenverkehr - zwei Menschen schwer verletzt
Der Zug ist entgleist
Manche Besucher haben vielleicht nur Bahnhof verstanden: In der Bürgerversammlung in Dorfen sind Bürgermeister Heinz Grunder und Schorsch Brandhuber, Sprecher der …
Der Zug ist entgleist
Weekend Club bleibt vorerst offen
Der Weekend-Club am Volksfestplatz bleibt vorerst geöffnet. Die Geschäftsführer David Ritter und Tom Sitter werden daher am morgigen Freitag und am Samstag aufsperren. …
Weekend Club bleibt vorerst offen
Mathilda Victoria aus St. Wolfgang
Eine gestrickte, gelbe Blume schmückt hier die kleine Mathilda Victoria aus Sankt Wolfgang, die fest zu schlafen scheint. Das dritte Kind der Familie Margarethe und …
Mathilda Victoria aus St. Wolfgang

Kommentare