+
Das Motorrad des 16-Jährigen schleuderte unter der Leitplanke hindurch. Der Jugendliche trug Beinverletzungen und ein Schädel-Hirn-Trauma davon.

16-Jähriger schleudert unter Leitplanke hindurch

Junger Motorradfahrer schwerst verletzt

  • schließen

Schwerste Verletzungen erlitten hat am Freitagabend ein 16-Jähriger bei einem Motorradunfall nahe Eschlbach

Eschlbach - Der Jugendliche fuhr nach Angaben der Erdinger Polizei von Maierklopfen in Richtung Eschlbach. Hinter ihm fuhr ein Freund. Auf abschüssiger Strecke rutschte plötzlich das Hinterrad der Maschine weg. 

Fahrer und Motorrad rutschten unter der Leitplanke hindurch. Dabei erlitt der junge Mann aus der Gemeinde Bockhorn schwere Verletzungen an den Beinen sowie ein Schädel-Hirn-Trauma, obwohl er Schutzkleidung durch. 

Nach der Erstversorgung durch eine Notärztin und den BRK-Rettungsdienst wurde das Opfer aus dem Wald gebracht. Nahe Eschlbach nahm ihn dann der ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 1 aus und flog ihn ins Klinikum rechts der Isar nach München. Die Feuerwehr Eschlbach sperrte die Straße und regelte den Verkehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus in Deutschland: Task-Force am Flughafen München eingerichtet - Airline streicht Flüge nach China
Das Coronavirus hat Deutschland erreicht. Der erste Fall trat in Starnberg (Bayern) auf. Am Flughafen München ist die Task-Force Infektiologie einsatzbereit.
Coronavirus in Deutschland: Task-Force am Flughafen München eingerichtet - Airline streicht Flüge nach China
Dorfen: Weniger Flüchtlinge, nicht weniger Arbeit
Ein neues Gesicht im Vorstand der Dorfener Flüchtlingshilfe: Martina Oefele wird künftig die Öffentlichkeitsarbeit für den Verein organisieren.
Dorfen: Weniger Flüchtlinge, nicht weniger Arbeit
Chinesen in Erding: Routinierte Gelassenheit
Der erste Fall des Corona-Virus in Bayern schlägt auch in Erding Wellen – allerdings nur kleine. Aber: Die Sorge wegen der im schlimmsten Falle tödlichen Lungenkrankheit …
Chinesen in Erding: Routinierte Gelassenheit
Vor dem Löschfahrzeug braucht es noch ein neues Feuerwehrhaus
Generationswechsel an der Spitze der Grünbacher Feuerwehr: Vorsitzender Georg Mayer hat aus Altersgründen in der Jahreshauptversammlung den Dienst quittiert. Er hatte …
Vor dem Löschfahrzeug braucht es noch ein neues Feuerwehrhaus

Kommentare