+
Seinen 50. Geburtstag feierte Rudolf Gandl (l.) mit einem Schokokuchen und einem Spendenscheck für Thomas Stemmer von der Kinderkrebshilfe. 

Für Kinderkrebshilfe 

3600 Euro: Spendable Gäste

Bernau – Mit einem Spendenscheck über 3600 Euro überraschte Rudolf Gandl aus Bernau (Gemeinde Bockhorn) die Elterninitiative der Kinderkrebshilfe.

Gesammelt hat er anlässlich seines 50. Geburtstags, den er Ende Dezember im Gasthaus Bauer in Kirchasch feierte. Mit Stammtisch, Arbeitskollegen und vielen Freunden kamen 115 Gäste zusammen. Schließlich kommt der Wassermeister des Zweckverbandes Erding-Ost viel herum und ist allseits beliebt.

Schon in der Einladung hatte er um eine Spende für die Kinderkrebshilfe statt Geschenken gebeten. Betroffen sei er nicht, erklärte er bei der Spendenübergabe, „aber ich wollte etwas Gutes tun“. So kamen 3560 Euro zusammen, die der Jubilar auf 3600 Euro aufrundete.

Um ein besonderes Geschenk kam er doch nicht herum. Seine Freunde ließen eine Schokotorte mit seinem Konterfei und einem Pralinenrahmen anfertigen. Ob er es übers. Herz bringt, in sein Porträt zu beißen, stand bei der Scheckübergabe noch nicht fest.

Über die Spende freute sich Thomas Stemmer von der Kinderkrebshilfe. Die Elterninitiative leistet damit finanzielle Soforthilfe zur Übernachtungsmöglichkeit in Kliniknähe und bezahlt zusätzliches Personal wie Ärzte, Psychologin oder Sozial- und Musikpädagogen, um den Kindern ein Stück Lebensqualität zu bieten. Nicht zuletzt werden den Familien Auszeiten ermöglicht, damit sie neue Kräfte tanken können.

Infos im Internet:

auf www.krebs-bei-kindern.de. Spendenkonto bei der HypoVereinsbank mit der IBAN: DE83 700 2027 0000 244 00 40.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erding steht Kopf
An diesem Bild stimmt doch was nicht. Auf der Fassade des Stiftungszelts hat sich ein Fehler eingeschlichen.
Erding steht Kopf
Gemeinsamer Mittagstisch für Senioren
Mittagessen als Gemeinschaftserlebnis: Für ältere, alleinstehende Menschen ist das oft sehr wichtig. Im Mehrgenerationenhaus (MGH) Taufkirchen wird ein …
Gemeinsamer Mittagstisch für Senioren
Plaudernde Politiker, faszinierendes Feuerwerk
Restlos begeistert war Dorfens Bürgermeister Heinz Grundner am Mittwochabend beim Kommunalpolitikertreff auf dem 141. Dorfener Volksfest.
Plaudernde Politiker, faszinierendes Feuerwerk
Radfahrerin stürzt auf Fahrbahn
Auf dem Übergang von der Straße auf den Radweg vor dem Amtsgericht ist am Donnerstagabend eine Radlerin gestürzt.
Radfahrerin stürzt auf Fahrbahn

Kommentare