Unfall auf der B388 bei Oberstrogn

Audi-Fahrer mit Brüchen am Brustkorb im Klinikum

  • schließen

Er hatte keine Chance. Auf dem Weg in Richtung Taufkirchen rammte ein Transporter seinen Audi. Der Autofahrer musste am Ende ins Klinikum Erding.

Mehrere Brüche im Bereich des Brustkorbs hat ein Audi-Fahrer am Donnerstag gegen 19.45 Uhr bei einem Unfall an der Einfahrt der Ortsverbindungsstraße von Oberstrogn in die B 388. Laut Polizei war der Fahrer eines VW-Transporters auf die bevorrechtigte Bundesstraße eingefahren. Dabei übersah er einen in Richtung Taufkirchen fahrenden Audi A 4. Der Transporter prallte frontal gegen die rechte vordere Seite des Audi, so dass beide Fahrzeuge nach links in den angrenzenden Straßengraben geschleudert wurden. Der verletzte Audi-Fahrer wurde ins Erdinger Klinikum gebracht. Der Mann im Transporters blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf knapp 21 000 Euro. Für Unfallaufnahme, Bergung und Räumung der Unfallstelle war die B  388 für eineinhalb teilweise komplett gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ottenhofens Wasser ist keimfrei
Entwarnung für die Bürger der Gemeinde Ottenhofen: Das Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden.
Ottenhofens Wasser ist keimfrei
Skurril: Junge Männer kündigen Raubüberfall auf Rewe-Getränkemarkt an - dann schlagen sie tatsächlich zu
Skurriler Vorfall: Zwei junge Männer kündigen dem Kassierer einen Raubüberfall an und wollen ihn sogar zum Mitmachen animieren. Wenig später schlagen sie tatsächlich zu.
Skurril: Junge Männer kündigen Raubüberfall auf Rewe-Getränkemarkt an - dann schlagen sie tatsächlich zu
Arbeiter fällt aus dem dritten Stock
Auf einer Baustelle in Taufkirchen hat sich am Mittwoch ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Das konnte die Dorfener Polizei bislang ermitteln: 
Arbeiter fällt aus dem dritten Stock
Eisig, rutschig, erfolgreich
Fünf Stunden in eisiger Kälte waren neun Jugendliche und fünf Erwachsene der Feuerwehr Taufkirchen unterwegs, um ausgediente Christbäume einzusammeln
Eisig, rutschig, erfolgreich

Kommentare