1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Bockhorn

B 388: Sportwagen schleudert in VW Golf

Erstellt:

Von: Hans Moritz

Kommentare

null
Einem Trümmerfeld glich die B 388 nach dem Frontalcrash. © Feuerwehr Erding

Einigermaßen glimpflich ausgegangen ist am Samstagvormittag ein Unfall auf der B 388 bei Unterstrogn (Gemeinde Bockhorn). Die Bundesstraße glich beim Eintreffen zahlreicher Rettungskräfte einem Trümmerfeld.

Bockhorn - Zwei Autos waren gegen 10 Uhr frontal zusammengestoßen, teilt die Erdinger Polizei mit. Ein 38-Jähriger aus Neufahrn (Kreis Freising) hatte am Ortsausgang in Fahrtrichtung Taufkirchen seinen Ford Mustang so stark beschleunigt, dass das Heck ausbrach. Der Sportwagen schleuderte in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem VW Golf eines 25-Jährigen aus Viechtach, der in Richtung Erding unterwegs war. Alle drei Insassen wurden nur leicht verletzt und kamen ins Klinikum Erding. Der Sachschaden beläuft sich auf 43 000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren Erding, Bockhorn, Grünbach und Kirchasch sowie der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen.

Die Erdinger Feuerwehr war nur zwei Stunden zuvor zu einer Einrichtung des Betreuten Wohnens an der Dorfener Straße ausgerückt. Den Kleinbrand hatte jedoch das Personal bereits löschen können.  ham.

Auch interessant

Kommentare