Der Sachschaden belief sich auf rund 30 000 Euro.
+
Der Sachschaden belief sich auf rund 30 000 Euro.

Auf der Staatsstraße 2084

Abbiegeunfall: Zwei Verletzte bei Obermailling

  • Markus Schwarzkugler
    VonMarkus Schwarzkugler
    schließen

Ein Abbiegeunfall auf der Staatsstraße 2084 hat am Dienstag gegen 12.40 Uhr bei Obermailling zwei Leichtverletzte gefordert.

Obermailling - Laut Erdinger Polizei befuhr ein 40-jähriger Eittinger mit seinem Ford Raptor die Staatsstraße 2084 von Erding in Richtung Dorfen. Zeitgleich war ein Erdinger (65) mit seinem Dacia Duster von Obermailling nach Untermailling unterwegs und wollte auf die St 2084 einbiegen.

Dabei übersah er den von links kommenden Ford, der in die Fahrerseite des Dacia krachte. Beide Fahrer wurden nach der Erstversorgung vor Ort in die Krankenhäuser in Erding und Landshut gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Sachschaden: rund 30 000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren Kirchasch, Bockhorn und Eschlbach, die Kreisbrandinspektion Erding, der Einsatzleiter Rettungsdienst, ein BRK-Notarzt aus Dorfen, BRK-Rettungswagen aus Dorfen und Erding sowie die Polizei Erding.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare