Bundesstrasse B388 bei Grünbach

Unfall nach Wendemanöver: Fahrerin verletzt

  • schließen

Mittelschwere Verletzungen erlitten hat eine Autofahrerin bei einem Unfall am  späten Montagnachmittag auf der B 388.

Ersten Erkenntnissen zufolge war gegen 16.30 Uhr die Fahrerin eines VW Polo aus dem Kreis Erding auf dem Weg von Taufkirchen in Richtung Erding. Kurz vor dem Ortseingang von Grünbach soll ein anderes Fahrzeug ein Wendemanöver unternommen haben. Der Polo kam von der Fahrbahn ab und landete im Feld.

Anfangs konnte die Verletzte nicht befreit werden, sie war im Wrack eingeschlossen. Die Integrierte Leitstelle Erding alarmierte neben BRK-Rettungsdienst und Notarzt die Feuerwehren Grünbach, Bockhorn, Kirchasch und Erding sowie die Kreisbrandinspektion. Die Frau konnte schließlich über das Heck des Kleinwagens befreit worden. Sie kam ins Klinikum Erding. Ein Abschlepper barg den Kleinwagen. Während der Bergung war die Bundesstraße zunächst komplett und später halbseitig gesperrt. Im Feierabendverkehr kam es zu Behinderungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wildschweinjagd im Maisfeld
Hohenpolding - Neun Wildschweine haben Jäger in Hohenpolding in spontanen Aktion erlegt. Die Waidmänner sehen dies auch als Baustein zur Abwehr der Afrikanischen …
Wildschweinjagd im Maisfeld
Boardinghaus neben Baumarkt
Ein Boardinghaus für insgesamt rund 400 Gäste will die Dorfener Grundstücksentwicklungsgesellschaft (DGE) direkt an der A 94 im Gewerbepark Dorfen Südwest gegenüber dem …
Boardinghaus neben Baumarkt
Millionen-Loch im Finsinger Untergrund
Ein Dilemma offenbarte sich in der Finsinger Bürgerversammlung am Donnerstagabend in der sehr gut besuchten Gokart-Arena in Neufinsing. Nach sechsjährigem …
Millionen-Loch im Finsinger Untergrund
Der Vater von Erdings Einheit: Trauer um Gerd Vogt
Er hat monatelang gekämpft, er hat dem Tod noch viele Monate abgerungen. Nun schwanden seine Kräfte. Am Freitagvormittag ist Gerd Vogt gestorben. Der überaus beliebte …
Der Vater von Erdings Einheit: Trauer um Gerd Vogt

Kommentare