Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
1 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
2 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
3 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
4 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
5 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
6 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
7 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
8 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.

Erst vor Jahren Feuerkatastrophe

Brand auf Bauernhof bei Armstorf geht glimpflich aus

St. Wolfgang - Armstorf - Ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Mayrhof ist am Sonntag glimpflich ausgegangen. Auf dem Hof bei Armstorf war es erst vor einigen Jahren Weihnachten zu einer Brandkatastrophe gekommen.

Am Sonntag um 16.50 Uhr wurde wegen Rauchentwicklung über einem der Betriebsgebäude auf dem Hof Großalarm ausgelöst. Die Feuerwehren aus St. Wolfgang, Jessling, Haag, Dorfen, Schiltern, Hausmehrung, Altenerding, Taufkirchen und Erding sowie der Katastrophenschutz-Einsatzwagen und mehrere BRK-Rettungsfahrzeuge rückten zum Einsatzort aus. 

St. Wolfgangs Kommandant der Stützpunktwehr Florian Axenböck (Einsatzleiter) berichtete auf Nachfrage. Beim Eintreffen habe man einen Brand an der Hackschnitzelheizung festgestellt mit Rauchentwicklung in das Obergeschoss. Das Feuer war schnell gelöscht. Dann seien weitere Sicherungsmaßnahmen eingeleitet worden. 

Personen- oder Tierschaden habe es nach ersten Erkenntnissen vor Ort nicht gegeben, berichtete die Polizei Dorfen. Die Brandursache wie die Schadenshöhe waren am Sonntag noch unbekannt.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fasching
Gardefestival in St. Wolfgang: Das sind die Bilder
Gardefestival in St. Wolfgang: Das sind die Bilder
Gardefestival in St. Wolfgang: Das sind die Bilder
Karambolage mit zwei Verletzten
Erding - Frontal aufeinander geprallt sind am Freitagabend zwei Autos auf der Kreuzung der Ardeostraße mit der B 388 in Erding.
Karambolage mit zwei Verletzten
Eitting
Rauchgasvergiftung: 55-Jährige reanimiert
Gaden - Eine  schwere Rauchgasvergiftung hat eine 55-jährige Frau gestern bei einem Brand in Gaden (Gemeinde Eitting) erlitten. Sie mussten vor Ort reanimiert werden.
Rauchgasvergiftung: 55-Jährige reanimiert
18-Jährige stirbt nach Kollision mit Bus
Schwaig - Auf der Erdinger Allee am Flughafen hat sich am Freitagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet, bei dem eine 18-Jährige aus der Gemeinde Wörth ums Leben kam.
18-Jährige stirbt nach Kollision mit Bus

Kommentare