Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
1 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
2 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
3 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
4 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
5 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
6 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
7 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
8 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.

Erst vor Jahren Feuerkatastrophe

Brand auf Bauernhof bei Armstorf geht glimpflich aus

St. Wolfgang - Armstorf - Ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Mayrhof ist am Sonntag glimpflich ausgegangen. Auf dem Hof bei Armstorf war es erst vor einigen Jahren Weihnachten zu einer Brandkatastrophe gekommen.

Am Sonntag um 16.50 Uhr wurde wegen Rauchentwicklung über einem der Betriebsgebäude auf dem Hof Großalarm ausgelöst. Die Feuerwehren aus St. Wolfgang, Jessling, Haag, Dorfen, Schiltern, Hausmehrung, Altenerding, Taufkirchen und Erding sowie der Katastrophenschutz-Einsatzwagen und mehrere BRK-Rettungsfahrzeuge rückten zum Einsatzort aus. 

St. Wolfgangs Kommandant der Stützpunktwehr Florian Axenböck (Einsatzleiter) berichtete auf Nachfrage. Beim Eintreffen habe man einen Brand an der Hackschnitzelheizung festgestellt mit Rauchentwicklung in das Obergeschoss. Das Feuer war schnell gelöscht. Dann seien weitere Sicherungsmaßnahmen eingeleitet worden. 

Personen- oder Tierschaden habe es nach ersten Erkenntnissen vor Ort nicht gegeben, berichtete die Polizei Dorfen. Die Brandursache wie die Schadenshöhe waren am Sonntag noch unbekannt.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

ED
Altschützen Taufkirchen feiern 150-jähriges Bestehen
Mit einem Festgottesdienst und großen Festumzug durch den Ort feierten die Altschützen Taufkirchen ihr 150-jährige Bestehen. Zwanzig Ortsvereine beteiligten sich an der …
Altschützen Taufkirchen feiern 150-jähriges Bestehen
Abschied von den “Gelben Engeln der Luftwaffe”
Der 20. Mai 2017 wird in die Erdinger Geschichte eingehen. Es war der Tag, an dem die Luftwaffe ihr 60-jähriges Bestehen in Erding feierte, und die Bundeswehr zugleich …
Abschied von den “Gelben Engeln der Luftwaffe”
Pliening
Bike schlittert hunderte Meter über Straße - Fahrer schwer verletzt
Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagmorgen zwischen Plieninig (Kreis Ebersberg) und Neufinsing (Kreis Erding) ereignet. Ein Biker wurde schwer verletzt.
Bike schlittert hunderte Meter über Straße - Fahrer schwer verletzt
Erding
Bilder: Frühlingskonzert im Anne-Frank-Gymnasium
Bilder: Frühlingskonzert im Anne-Frank-Gymnasium
Bilder: Frühlingskonzert im Anne-Frank-Gymnasium

Kommentare