Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
1 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
2 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
3 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
4 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
5 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
6 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
7 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.
8 von 16
Glimpflich ging am Sonntag ein ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus.

Erst vor Jahren Feuerkatastrophe

Brand auf Bauernhof bei Armstorf geht glimpflich aus

St. Wolfgang - Armstorf - Ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Mayrhof ist am Sonntag glimpflich ausgegangen. Auf dem Hof bei Armstorf war es erst vor einigen Jahren Weihnachten zu einer Brandkatastrophe gekommen.

Am Sonntag um 16.50 Uhr wurde wegen Rauchentwicklung über einem der Betriebsgebäude auf dem Hof Großalarm ausgelöst. Die Feuerwehren aus St. Wolfgang, Jessling, Haag, Dorfen, Schiltern, Hausmehrung, Altenerding, Taufkirchen und Erding sowie der Katastrophenschutz-Einsatzwagen und mehrere BRK-Rettungsfahrzeuge rückten zum Einsatzort aus. 

St. Wolfgangs Kommandant der Stützpunktwehr Florian Axenböck (Einsatzleiter) berichtete auf Nachfrage. Beim Eintreffen habe man einen Brand an der Hackschnitzelheizung festgestellt mit Rauchentwicklung in das Obergeschoss. Das Feuer war schnell gelöscht. Dann seien weitere Sicherungsmaßnahmen eingeleitet worden. 

Personen- oder Tierschaden habe es nach ersten Erkenntnissen vor Ort nicht gegeben, berichtete die Polizei Dorfen. Die Brandursache wie die Schadenshöhe waren am Sonntag noch unbekannt.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Autoschau in Erding: Die Bilder vom Samstag
Die AAE in Erding, die Schau um Autos, Attraktionen und Angebote auf dem Volksfestplatz, hat auch noch am Sonntag geöffnet. Eintritt und Parken sind kostenlos. Hier …
Autoschau in Erding: Die Bilder vom Samstag
Erding
Mittelalter-Fans trotzen dem Wetter
Die Wetterprognosen waren verheerend, und gemessen daran hat Uli Steinhauser („Der Schirrmeister“) als Chef-Organisator des historischen Marktfestes auf dem Gelände des …
Mittelalter-Fans trotzen dem Wetter
ED
Ökumenischer Kirchentag in Erding: Bilder
Hier sehen Sie die Bilder vom Ökumenischen Kirchentag in Erding.
Ökumenischer Kirchentag in Erding: Bilder
Pastetten
24 Stunden lang im Dauereinsatz
Ob schlimme Unfälle mit Verletzten oder ein Wohnungsbrand – die Jugendfeuerwehren Pastetten, Buch und Ottenhofen erlebten eine aufwändig inszenierte Übung.
24 Stunden lang im Dauereinsatz

Kommentare