Brandstiftung-Stadtpark-Erding
1 von 14
Einsatzkräfte der Feuerwehr Erding bekämpfen stundenlang die Flammen an der Reetdach-Hütte.
Brandstiftung-Stadtpark-Erding
2 von 14
Einsatzkräfte der Feuerwehr Erding bekämpfen stundenlang die Flammen an der Reetdach-Hütte.
Brandstiftung-Stadtpark-Erding
3 von 14
Einsatzkräfte der Feuerwehr Erding bekämpfen stundenlang die Flammen an der Reetdach-Hütte.
Brandstiftung-Stadtpark-Erding
4 von 14
Einsatzkräfte der Feuerwehr Erding bekämpfen stundenlang die Flammen an der Reetdach-Hütte.
Brandstiftung-Stadtpark-Erding
5 von 14
Brandstiftung-Stadtpark-Erding
6 von 14
Einsatzkräfte der Feuerwehr Erding bekämpfen stundenlang die Flammen an der Reetdach-Hütte.
Brandstiftung-Stadtpark-Erding
7 von 14
Einsatzkräfte der Feuerwehr Erding bekämpfen stundenlang die Flammen an der Reetdach-Hütte.
Brandstiftung-Stadtpark-Erding
8 von 14
Einsatzkräfte der Feuerwehr Erding bekämpfen stundenlang die Flammen an der Reetdach-Hütte.

Erneute Brandstiftung im Stadtpark - Fotos

Erding - Zum zweiten Mal binnen eines Jahres haben Unbekannte im Stadtpark gezündelt. Den Schaden tragen die Stadt - und viele Kinder. Hier finden Sie Fotos vom Einsatz der Feuerwehr.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Autoschau in Erding: Die Bilder vom Samstag
Die AAE in Erding, die Schau um Autos, Attraktionen und Angebote auf dem Volksfestplatz, hat auch noch am Sonntag geöffnet. Eintritt und Parken sind kostenlos. Hier …
Autoschau in Erding: Die Bilder vom Samstag
Erding
Mittelalter-Fans trotzen dem Wetter
Die Wetterprognosen waren verheerend, und gemessen daran hat Uli Steinhauser („Der Schirrmeister“) als Chef-Organisator des historischen Marktfestes auf dem Gelände des …
Mittelalter-Fans trotzen dem Wetter
ED
Ökumenischer Kirchentag in Erding: Bilder
Hier sehen Sie die Bilder vom Ökumenischen Kirchentag in Erding.
Ökumenischer Kirchentag in Erding: Bilder
Pastetten
24 Stunden lang im Dauereinsatz
Ob schlimme Unfälle mit Verletzten oder ein Wohnungsbrand – die Jugendfeuerwehren Pastetten, Buch und Ottenhofen erlebten eine aufwändig inszenierte Übung.
24 Stunden lang im Dauereinsatz

Kommentare