+

Stau im Feierabendverkehr

Brennender Sattelzug: A92 gesperrt

  • schließen

Ein brennender Sattelzug hat auf  kurzzeitig den Verkehr auf der A92 zum Erliegen gebracht

Erding - Fast eine Stunde lang war die A 92 am Mittwochnachmittag in Fahrtrichtung Deggendorf gesperrt. Nach Angaben der Polizei hatte ein Sattelzug ab 16.20 Uhr zwischen den Ausfahrten Erding und Moosburg Süd in Vollbrand gestanden. Der Fahrer versuchte zunächst selbst zu löschen und wurde dabei leicht verletzt. In ein Krankenhaus wollte er sich aber nicht bringen lassen. Nach der Vollsperrung konnte zunächst zumindest eine Spur wieder freigegeben werden. Insgesamt führte dieser Brand für Pendler zu nervigen Verzögerungen im Feierabendverkehr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Afghanen sagen Ministern die Meinung
60 000 junge Flüchtlingen haben in Bayern seit 2015 Rechtsbildungsunterricht erhalten. In Erding kommt Richterin Michaela Wawerla an die Berufsschule. Gestern wurde sie …
Junge Afghanen sagen Ministern die Meinung
Jubiläum: Tanzparty voller Erinnerungen
50 Jahre Bandgeschichte – darauf können die Panzerknacker zurückblicken. Die Musiker und ihre Fans feierten das Jubiläum gebührend im ausverkauften Jakobmayersaal. …
Jubiläum: Tanzparty voller Erinnerungen
Wirtspaar Stulberger sagt Servus 
46 Jahre lang haben Peregrin und Ingrid Stulberger ihr Gasthaus in Maria Thalheim geführt. Vereinsvertreter haben sich jetzt für ihre außergewöhnliche Gastfreundschaft …
Wirtspaar Stulberger sagt Servus 
Nur noch 99 Lieferanten
Die Milchpreise in unserer Region sind derzeit nicht gut – aber auch nicht ganz schlecht. Das war beim Milchwirtschaftlichen Frühschoppen zu hören. Schlecht schaut’s …
Nur noch 99 Lieferanten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.