+

Stau im Feierabendverkehr

Brennender Sattelzug: A92 gesperrt

  • schließen

Ein brennender Sattelzug hat auf  kurzzeitig den Verkehr auf der A92 zum Erliegen gebracht

Erding - Fast eine Stunde lang war die A 92 am Mittwochnachmittag in Fahrtrichtung Deggendorf gesperrt. Nach Angaben der Polizei hatte ein Sattelzug ab 16.20 Uhr zwischen den Ausfahrten Erding und Moosburg Süd in Vollbrand gestanden. Der Fahrer versuchte zunächst selbst zu löschen und wurde dabei leicht verletzt. In ein Krankenhaus wollte er sich aber nicht bringen lassen. Nach der Vollsperrung konnte zunächst zumindest eine Spur wieder freigegeben werden. Insgesamt führte dieser Brand für Pendler zu nervigen Verzögerungen im Feierabendverkehr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Etwas mehr Unfälle, aber viel weniger Tote
Auf den Straßen des Landkreises haben sich voriges Jahr 600 Unfälle mit Personenschaden ereignet, fast so viele wie 2016. Insgesamt nahm die Zahl der Kollisionen leicht …
Etwas mehr Unfälle, aber viel weniger Tote
Er sollte festgenommen werden: Reichsbürger (27) flippt völlig aus
Einen Volltreffer gelandet haben Beamte der Polizeiinspektion Erding am Samstagabend in Altenerding.
Er sollte festgenommen werden: Reichsbürger (27) flippt völlig aus
Feuerwehr Walpertskirchen: Ja zum Wunsch-Fahrzeug
Die Feuerwehr Walpertskirchen bekommt ein neues Löschfahrzeug. 
Feuerwehr Walpertskirchen: Ja zum Wunsch-Fahrzeug
Eine Gemeinschaft, die seit 100 Jahren Blüten und Früchte trägt
Die Gemeinschaft Katholischer Frauen Moosinning feiert Jubiläum. 
Eine Gemeinschaft, die seit 100 Jahren Blüten und Früchte trägt

Kommentare