+
Gratulation zur Beförderung: Die Kommandanten Thomas Steidler (3. v. l.) und Manfred Stockl (r.) sowie (v. l.) Bürgermeister Ferdinand Geisberger mit Melanie Fanger, Isabella Limmer, Georg Wust und Natalie Scharl. Nicht auf dem Bild: Julia Jell und Philipp Kellner. 

Jahreshauptversammlung 

Vier neue Feuerwehrfrauen

Durch die Beförderung vier neuer Feuerwehrfrauen hat die Feuerwehr Buch am Buchrain nun sieben Frauen im Dienst.

Buch am Buchrain– Einige Beförderungen konnte die Feuerwehr Buch am Buchrain in ihrer Dienst- und Jahreshauptversammlung verkünden. Besonders stolz ist der Vorstand darauf, dass fünf Mitglieder der Jugendfeuerwehr nun zu den Aktiven übergehen konnten.

Die Kommandanten Thomas Steidler und Manfred Stockl sowie Bürgermeister Ferdinand Geisberger gratulierten Melanie Fanger, Isabella Limmer und Natalie Scharl sowie in Abwesenheit Julia Jell zur Beförderung zu Feuerwehrfrauen. Die Bucher Wehr hat nun sieben Frauen im Dienst.

Der scheidende Jugendwart Georg Wust trägt den Dienstrang Löschwart. Sein Nachfolger als Jugendwart, Philipp Kellner, wurde ebenfalls zum Feuerwehrmann befördert.  mot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV Dorfen: Das schönste Pokal-Aus aller Zeiten
Der TSV Dorfen hat das Pokal-Spiel gegen den TSV 1860 München verloren. Und doch hat er alles richtig gemacht.
TSV Dorfen: Das schönste Pokal-Aus aller Zeiten
Eine Madonna für Langenpreising
Der Langenpreisinger Josef Wurzer schenkt seiner Heimatgemeinde eine Schnitzarbeit. Sie ist der berühmten Stalingrad-Madonna nachempfunden.
Eine Madonna für Langenpreising
Feldspritze steht Kopf
Ein größeres Malheur ist einem Landwirt auf der Ortsdurchfahrt Moosinning passiert. Seine Feldspritze mit 2600 Liter Wasser  riss sich los.
Feldspritze steht Kopf
Pflug-Wettziehen mit reiner Muskelkraft
Reine Muskelkraft war beim Pflug-Wettziehen im Rahmen des Oldtimer-Treffens der Feuerwehr Eicherloh gefragt.
Pflug-Wettziehen mit reiner Muskelkraft

Kommentare