Staatsstrasse 2331 bei Buch am Buchrain

Niesattacke führt zu Unfall

  • schließen

Buch am Buchrain - Ein kräftiges Hatschi kann befreiend wirken. Es kann aber auch zu einem Unglück führen.

So erging es am Montagnachmittag einer Münchnerin, die mit ihrem Opel Mokka auf der Staatsstraße 2332 in Richtung Isen unterwegs war. Auf Höhe Kaltenbach (Gemeinde Buch am Buchrain) musste die Fahrerin niesen. Dabei verriss sie das Steuer des Kleinwagens, der nach links von der Fahrbahn abkam. Das teilt die Polizei Erding mit. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon, am Auto entstand aber ein Schaden von rund 10 000 Euro. ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Logistikhalle: Freie Wähler bleiben skeptisch
Der politische Frühschoppen, den die FW als Dialogforum regelmäßig anbieten wollen, stieß auf reges Interesse.
Logistikhalle: Freie Wähler bleiben skeptisch
Trotz Umbau: Neues Gerätehaus nötig
Die Freiwillige Feuerwehr Erding bezog im vergangenen Jahr neue Räume für Verwaltung und Mannschaft. Die Sanierung oder der Neubau eines Gerätehauses steht trotzdem …
Trotz Umbau: Neues Gerätehaus nötig
Nur der Nachwuchs macht Sorgen
Lediglich acht Jugendfeuerwehrler engagieren sich in Finsing und nur einer in Eicherloh.
Nur der Nachwuchs macht Sorgen
Die Tagesalarmsicherheit ist kein Problem
Auf einem hohen Ausbildungsstand befindet sich die Feuerwehr Reichenkirchen. Kommandant Rudi Pfeil konnte in der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Forsterhof in …
Die Tagesalarmsicherheit ist kein Problem

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare