Unfall in der Region Erding

Wagen kommt im Schnee von Fahrbahn ab und kippt

Erding - Auf schneebedeckter Straße ist ein Auto auf der Staatsstraße 2332 zwischen Harthofen und Buch am Buchrain von der Straße abgekommen und gekippt. 

Im südlichen Landkreis Erding hat sich am Mittag gegen Mittag ein weiterer Unfall ereignet, der auf die winterlichen Straßenverhältnisse zurückzuführen war. 

Auf der Staatsstraße 2332 war zwischen Harthofen und Buch am Buchrain ein Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Da von eingeklemmten Verletzten die Rede war, alarmiere die Leitstelle Erding die Feuerwehren Reithofen-Harthofen, Pastetten und Markt Schwaben sowie Rettungsdienst und Notarzt. 

Zum Glück erwies sich der Unfall als nicht so schlimm, der Wagen war im Schnee von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt. Die Staatsstraße konnte nach kurzer Zeit wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Auch auf der FTO hatte sich kurz zuvor ein schlimmer Unfall ereignet. 

ham

Rubriklistenbild: © Günther Herkner

Auch interessant

<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Trachten-Kropfkette altsilber-farben</center>

Trachten-Kropfkette altsilber-farben

Trachten-Kropfkette altsilber-farben

Meistgelesene Artikel

Zivilcourage fängt im Kleinen an
Ein Unbekannter bedroht Dorfener Flüchtlingshelfer per E-Mail mit dem Tod. Unser Kommentar dazu. 
Zivilcourage fängt im Kleinen an
Fast 100 Prozent für den „100-Prozent-Mann“
Wenig überraschend: Max Gotz bleibt Chef der Erdinger CSU. Er schwor die Truppe auf eine arbeitsreiche Zeit ein - etliche Wahlen stehen an.
Fast 100 Prozent für den „100-Prozent-Mann“
Frauenarzt verdächtigt seinen Ex-Schwager
Überraschung im Totschlagsprozess gegen den ehemaligen Erdinger Frauenarzt Prof. Dr. Michael B.: Am zweiten Tag verdächtigte er seinen Ex-Schwager, mit dem Tod seiner im …
Frauenarzt verdächtigt seinen Ex-Schwager
Als Flüchtling getarnt: Soldat lebte in Erding
Der Oberleutnant der Bundeswehr, der sich als Flüchtling getarnt hat und im Verdacht steht, einen Anschlag vorbereitet zu haben, war über ein Jahr in Erding gemeldet. …
Als Flüchtling getarnt: Soldat lebte in Erding

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion