Bürger vermissen beim Hemadlenzn-Umzug Tradition

Dorfen - Der Hemadlenzn-Umzug am Unsinnigen Donnerstag wird von immer mehr Bürgern offenbar nicht mehr als Tradition gesehen.

Stadtrat Jakob Baumgartner (SPD) jedenfalls berichtete im Plenum von zahlreichen Beschwerden wegen übermäßig lauter Discomusik aus dem Zelt am Unteren Markt. Vom eigentlichen Hemadlenzn-Umzug sei nicht mehr viel übrig, weil die meisten Teilnehmer das Treiben wohl nur noch als eine riesige Party verstünden. „Was hat das noch mit Tradition zu tun“, fragte Baumgartner und appellierte an die Verwaltung, hier etwas dagegen zu tun.

Fotostrecke

Bürgermeister Heinz Grundner versprach, das Thema beim nächsten Treffen mit der Karnevalsgesellschaft, die den Umzug veranstaltet, anzusprechen. Der Stadtchef gab Baumgartner prinzipiell Recht, dass Brauchtum und Tradition auch beim Hemadlenzn im Vordergrund stehen müssten. (ar)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare