+
Jeder Wahlberechtigte hat bei der Bundestagswahl 2017 zwei Stimmen.

Bundestagswahl 2017

Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises Erding-Ebersberg

  • schließen

Welche Kandidaten ziehen für den Wahlkreis Erding-Ebersberg in den Bundestag ein? Hier finden Sie heute alle Ergebnisse der einzelnen Gemeinden für die Bundestagswahl 2017.

Am heutigen Sonntag, 24. September, wird die neue Zusammensetzung des Bundestages gewählt. Um Sie am Wahlabend über die neuesten Zahlen und Ergebnisse im Wahlkreis Erding-Ebersberg zu informieren, werden wir diese hier für Sie auflisten. Bis es soweit ist, finden Sie in diesem Artikel alle Informationen über den Wahlkreis Erding-Ebersberg und seine Kandidaten für die Bundestagswahl sowie die Statistiken der letzten Jahre. 

Unter diesem Link finden Sie die aktualisierten Ergebnisse der Gemeinden und Städte in Ihrem Wahlkreis Erding-Ebersberg. Vorsicht: Aufgrund hoher Zugriffszahlen könnte es heute zu längeren Wartezeiten beim Laden der Seite kommen. 

Hier gelangen Sie direkt zum Live-Ticker für die Region Ebersberg. Hier hingegen zum Live-Ticker für den Landkreis Erding.

Die Kandidaten im Landkreis Erding-Ebersberg (213) 

Name

Partei

Alter

Beruf

Dr. Andreas Lenz

CSU

36

MdB, Dipl.-Betriebswirt

Ewald Schurer

SPD

53

MdB, Kommunikationsberater, Dipl.-Betriebswirt

Anna Maria Lanzinger

Bündnis 90/Die Grünen

21

Medienkauffrau

Lukas Markus Schmid

Die Linke

19

Schüler

Christina Treffler

ÖDP

36

Lehrerin

Peter Pernsteiner

FDP

58

Dipl.-Ingenieur, freier Journalist

Brigitte Fischbacher

AfD

-

Selbstständige Kauffrau, Immobilienmaklerin

Andreas Zimmer

Bayernpartei

32

Kraftfahrzeugtechniker, Betriebswirt

Dr. Andreas Lenz wird nach der vergangenen Legislaturperiode in Berlin erneut als Kandidat der CSU für den Bundestag antreten. Mit 100 Prozent wurde der 36-Jährige von seinen Parteikollegen zum Direktkandidaten der CSU in Erding-Ebersberg nominiert.

Auch Ewald Schurer tritt in diesem Jahr erneut für die SPD als Bundestagskandidat in Erding-Ebersberg an. In der vergangenen Legislaturperiode war er als zweiter Kandidat für den Wahlkreis in den Berliner Bundestag eingezogen. Vor wenigen Monaten musste Schurer jedoch einen „schweren Dämpfer“ hinnehmen: Seit Mai ist er nicht mehr Vorsitzender der Bayern-SPD, sondern wurde durch den Münchner Florian Ritter abgelöst.

Desweiteren tritt für die Grünen die 21-jährige Anna Maria Lanzinger an, für die FDP wurde Peter Pernsteier zum Direktkandidaten des Wahlkreises Erding-Ebersberg nominiert. Für die ÖDP stellt sich zudem Christina Treffler zur Wahl. Die Linke vertritt Lukas Markus Schmid, die AfD zieht mit Brigitte Fischbacher in den Bundestagswahlkampf. Andreas Zimmer ist Direktkandidat der Bayernpartei in Erding-Ebersberg.

Diese Gemeinden gehören zum Wahlkreis Erding-Ebersberg (213)

Aufgrund der steigenden Einwohnerzahlen wurden die Wahlkreise in Bayern neu eingeteilt. Mit dieser Einteilung der neuen Wahlkreise kann es nun allerdings sein, dass Landkreis und Wahlkreis nicht mehr identisch sind. Für eine bessere Übersicht haben wir Ihnen deswegen hier aufgelistet, welche Gemeinden der Wahlkreis Erding-Ebersberg umschließt.

Vom Landkreis Erding:

  • Berglern
  • Bockhorn
  • Buch am Buchrain 
  • Dorfen 
  • Eitting 
  • Erding 
  • Finsing 
  • Forstern 
  • Fraunberg 
  • Hohenpolding 
  • Inning am Holz 
  • Isen 
  • Kirchberg 
  • Langenpreising 
  • Lengdorf 
  • Moosinning 
  • Neuching 
  • Oberding 
  • Ottenhofen 
  • Pastetten 
  • Sankt Wolfgang 
  • Steinkirchen 
  • Taufkirchen (Vils) 
  • Walpertskirchen 
  • Wartenberg 
  • Wörth

Vom Landkreis Ebersberg:

  • Anzing 
  • Aßling 
  • Baiem 
  • Bruck 
  • Ebersberg 
  • Egmating 
  • Emmering 
  • Forstinning 
  • Frauenneuharting 
  • Glonn 
  • Grafing bei München 
  • Hohenlinden 
  • Kirchseeon 
  • Markt Schwaben 
  • Moosach 
  • Oberpframmern 
  • Pliening 
  • Poing 
  • Steinhöring 
  • Vaterstetten 
  • Zorneding

So stimmte der Wahlkreis Erding-Ebersberg in der Bundestagswahl 2013 

Zuletzt wurde der Bundestag 2013 gewählt. Hier gaben im Landkreis Erding-Ebersberg von192.385 Wahlberechtigten 143.626 Bürger und Bürgerinnen ihre Stimme ab. Damit hatte der Wahlkreis bei der vergangenen Bundestagswahl eine Wahlbeteiligung von 74,7 Prozent. Auf der Seite des Bundeswahlleiters finden Sie alle Statistiken zu vorangegangen Wahlen im Landkreis Erding-Ebersberg.

Partei

Kandidat(in)

Ergebnis

CSU

Dr. Andreas Lenz

55,4%

SPD

Ewald Schurer

19,1 %

FDP

Frank Hansen

2,2 %

Bündnis 90/ Die Grünen

Stefan Kisters

8,0 %

Die Linke

Markus Bannert

2,6 %

AfD

Steffen Schäfer

4,5 %

Bundestagswahl 2017: Hier finden Sie alle Informationen

In einem weiteren Artikel finden Sie alle Prognosen, Sitzverteilungen und Ergebnisse der Bundestagswahl im Überblick sowie die Wahlergebnisse am Abend der Bundestagswahl.

Prognosen und Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2017 finden Sie auch in unserem bundesweiten Live-Ticker.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Großer Erfolg für Vitus Pirschlinger und Michael Schmidt. Die beiden Landschaftsgärtner aus dem Landkreis Erding wurden bei der Berufe-WM in Abu Dhabi Sechste im …
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Der Wunsch der Gemeinden Buch, Forstern und Pastetten nach einer besseren Busverbindung nach Erding besteht nach wie vor, wie nun ein CSU-Stammtisch gezeigt hat. …
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Erst vor einem Jahr hat das „Kaffee Heimat“ in Pastetten, in der ehemaligen Bäckerei Wimmer, eröffnet. Nun steht schon ein Betreiberinnen-Wechsel an. Dabei soll das …
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Polizeichef Milius verlässt Dorfen
Die Polizeiinspektion Dorfen bekommt einen neuen Chef. Der bisherige Dienstellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Ulrich Milius, verlässt zum Ende des Monats Dorfen.
Polizeichef Milius verlässt Dorfen

Kommentare