+
Vor der Abfahrt hieß es Daumen hoch für den kleinen Jason.

Poker Run

Daumen hoch für den kleinen Jason

Dorfen - Mit einem so genannten Poker Run haben am Samstag knapp 100 Biker der vier Motorradclubs US Rangers Dorfen, MC Wind & Fire Schweinshub, First Selection Hohenlinden und Clan Moosburg Geld für den schwerkranken Jason gesammelt.

Der Vierjährige hat schwere epileptische Anfälle, einen Herzfehler, Muskelschwäche und Entwicklungsverzögerungen. Mit Spendengeldern soll für Jason eine Delphintherapie finanziert werden. Die Motorradenthusiasten starteten vom Clubhaus der Dorfener Biker zu einem rund 100 Kilometer langen Kurs. An verschiedenen Stationen galt es jeweils eine Pokerkarte einzusammeln.

Am Abend fand dann in Permering eine Abschlussparty statt, wo nicht nur der Sieger gekürt wurde, sondern auch weitere Spendengelder gesammelt wurden. nsgesamt kamen über 1600 Euro zusammen. ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

QR-Code als letzte Erinnerung
Auch der Tod geht mit der Zeit. Die Möglichkeiten, einen Angehörigen zu bestatten, sind in den vergangenen Jahren größer geworden
QR-Code als letzte Erinnerung
Spanische Nächte und bayerische Landler
Seit drei Jahrzehnten lädt die Blechblaskapelle St. Wolfgang zum Herbstkonzert und erfreut das Publikum mit ihrem Können.
Spanische Nächte und bayerische Landler
Lacher im Sekundentakt mit dem stotternden Stromer
„Wia vor 22 Jahr - nur a bissl anders“ - so warb der Theaterverein Buch am Buchrain für seine Theatervorstellungen im örtlichen Gemeindehaus. 
Lacher im Sekundentakt mit dem stotternden Stromer
Schräge Ideen für eine neue Welt
Das Publikum amüsierte sich köstlich beim Auftritt des charismatischen Regisseurs und Autors Markus H. Rosenmüller und seines Freundes Gerd Baumann. 
Schräge Ideen für eine neue Welt

Kommentare