Die Bläserklasse 6 c spielte poetische Musik. Foto: vogel

Dinosaurier in Schulturnhalle

Erding - In ihren gefühlvollen Interpretationen beim Sommerkonzert holten die Bläserensembles der Mädchenrealschule Heilig Blut lebhafte Fantasien in die Turnhalle.

Die Bläserensembles der Mädchenrealschulschule Heilig Blut spielen auf beachtlichem Niveau, und zwar sowohl bei Filmmusik wie auch bei klassischen Kompositionen. Das bewiesen die Schülerinnen bei ihrem Sommerkonzert in der Turnhalle. Dabei gingen musikalische und sportliche Darbietungen Hand in Hand. Denn es gab auch staunenswerte Akrobatik zu sehen.

Nach einem Musikantenmarsch ließ die Bläserklasse 5 d mit Paul Jennings „Prehistoric Suite“ Dinosaurier durch die Turnhalle schreiten. Zum Schluss wurde es richtig dramatisch, als der renitente T-Rex einen Kampf anzettelte. Leichtfüßig, reaktionsschnell und wahnsinnig fit waren die Mädchen der Seilspringgruppe bei ihrer rasanten Einlage. „Stomp im Klassenzimmer“ hieß es, als die Klasse 7 a mit stampfenden Füßen und Alltagsgegenständen eine witzige Schlagwerk-Nummer zum Besten gab. Die Bläserklasse 6 c begeisterte mit bekannten Werken wie Edward Griegs „Morgenstimmung“ oder „Amazing Grace“. Couragiert brachte die Gesangsgruppe Michael Jacksons „We Are The World“ zu Gehör. Die MRS-Girls ließen mit ihren Blasinstrumenten zu Andrew Lloyd Webbers „Memory“ Samtpfoten übers Parkett schleichen. Die Schulband entführte mit „Over the Rainbow“ ins poetische Märchenland. Kerstin Gruner bekam als Solistin auf der Querflöte mit einem Mozartstück viel Applaus. Die Siebtklässlerin Sophie Büsel führte das Publikum durch den Abend. Die musikalische Gesamtleitung hatten Christiane Scharfe und Andreas Steinegger. (vev)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Jugendwart will Nachwuchsarbeit ankurbeln
Der neue Jugendwart der Feuerwehr Buch ab Buchrain will die Nachwuchsarbeit ankurbeln. Aktuell zählt die Jugendgruppe nur fünf Mitglieder.
Neuer Jugendwart will Nachwuchsarbeit ankurbeln
Verkaufsoffene Sonntage: Marktrat fällt heikle Entscheidung
Eine heikle Entscheidung hat der Wartenberger Marktrat bezüglich seiner beiden verkaufsoffenen Sonn- und Feiertage getroffen. Droht jetzt ein Verbot der beiden Tage?
Verkaufsoffene Sonntage: Marktrat fällt heikle Entscheidung
Entführung am Flughafen München: 39-jährige Oma will mit ihrem Enkel (1) in die USA abhauen
Die Bundespolizei staunt nicht schlecht. Eine Großmutter versuchte mit ihrem Enkel nach Atlanta zu türmen. Dessen Mutter (15) wollte wohl gar nicht mit. Der italienische …
Entführung am Flughafen München: 39-jährige Oma will mit ihrem Enkel (1) in die USA abhauen
„Ich finde überall etwas, das mir gut tut“
Kräuter liegen im Trend. Warum ist das so? Wir sprachen mit der Dorfener Kräuterpädagogin Claudia Bauer über Heilpflanzen, Sammel-Tipps und Superfoods.
„Ich finde überall etwas, das mir gut tut“

Kommentare