+

Dorfen 

Mit Vollgas in die Sparkasse

Walpertskirchenerin fährt in die Sparkasse Dorfen. 

Eine folgenschwere Fahrpanne hat sich am Montagnachmittag eine Walpertskirchenerin in Dorfen geleistet. Beim Einparken vor der Sparkassenhauptstelle im Stadtzentrum krachte ihr Auto in die verglaste Gebäudefront des Kreditinstituts. Nach Informationen unserer Zeitung war die Frau von der Bremse abgerutscht und aufs Gaspedal getreten. Der Wagen mit Automatikgetriebe fuhr über den Gehsteig in die Fensterscheibe. Zum Glück wurde niemand verletzt. Weingartner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2000 Quadratmeter Maisfeld in Flammen
In Brand geraten ist am Dienstagabend ein Maisfeld nahe des Eittinger Weihers. Die Feuerwehr war rasch zur Stelle.
2000 Quadratmeter Maisfeld in Flammen
Zeidler vom Winde verweht
Er hatte so sehr auf eine Medaille gehofft. Oliver Zeidler stand im Einer-Finale bei den Ruder-Weltmeisterschaften im bulgarischen Plovdiv, die Chancen auf einen …
Zeidler vom Winde verweht
Kleinbus übersehen: Acht Verletzte
Ohne auf den Gegenverkehr zu achten, ist am Dienstagmorgen bei Schwaig ein Traktorgespann-Fahrer abgebogen. Beim Frontalzusammenstoß mit einem Ford Transit wurden acht …
Kleinbus übersehen: Acht Verletzte
Wölfe mit Gewichtsproblemen
Die Gastgeber freuten sich mehr als die Gäste - 28:28 endete der erste Landesliga-Heimauftritt der St. Wolfganger Ringerwölfe gegen den TSV Trostberg. 
Wölfe mit Gewichtsproblemen

Kommentare