+

Dorfen 

Mit Vollgas in die Sparkasse

Walpertskirchenerin fährt in die Sparkasse Dorfen. 

Eine folgenschwere Fahrpanne hat sich am Montagnachmittag eine Walpertskirchenerin in Dorfen geleistet. Beim Einparken vor der Sparkassenhauptstelle im Stadtzentrum krachte ihr Auto in die verglaste Gebäudefront des Kreditinstituts. Nach Informationen unserer Zeitung war die Frau von der Bremse abgerutscht und aufs Gaspedal getreten. Der Wagen mit Automatikgetriebe fuhr über den Gehsteig in die Fensterscheibe. Zum Glück wurde niemand verletzt. Weingartner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

War es Mord? Monika Liebl seit 2007 vermisst: Nach anonymem Tipp sucht Kripo Schrebergarten ab
Die Kripo sucht in Erding nahe München am Dienstag einen Schrebergarten ab. Es geht um eine Frau, die seit 2007 vermisst wird. Ein anonymer Tippgeber nannte Details.
War es Mord? Monika Liebl seit 2007 vermisst: Nach anonymem Tipp sucht Kripo Schrebergarten ab
„Dafür geben Kommunen gerne Geld aus“
Das Jubiläum des Volksbildungswerk Forstern wurde mit Ehrungen, Fotoshow, Musik vom Singkreis Forstern und netten Gesprächen gefeiert. 
„Dafür geben Kommunen gerne Geld aus“
CSU läutet den Kommunalwahlkampf ein
Die CSU-Fraktion im Stadtrat von Dorfen hat eine Reihe von Anträgen zum Haushalt 2019 eingebracht. Vor allem im Bereich Verkehr wollen die Christsozialen investieren.
CSU läutet den Kommunalwahlkampf ein
QR-Code als letzte Erinnerung
Auch der Tod geht mit der Zeit. Die Möglichkeiten, einen Angehörigen zu bestatten, sind in den vergangenen Jahren größer geworden
QR-Code als letzte Erinnerung

Kommentare