+

Dorfen 

Mit Vollgas in die Sparkasse

Walpertskirchenerin fährt in die Sparkasse Dorfen. 

Eine folgenschwere Fahrpanne hat sich am Montagnachmittag eine Walpertskirchenerin in Dorfen geleistet. Beim Einparken vor der Sparkassenhauptstelle im Stadtzentrum krachte ihr Auto in die verglaste Gebäudefront des Kreditinstituts. Nach Informationen unserer Zeitung war die Frau von der Bremse abgerutscht und aufs Gaspedal getreten. Der Wagen mit Automatikgetriebe fuhr über den Gehsteig in die Fensterscheibe. Zum Glück wurde niemand verletzt. Weingartner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster überfahren: Familie trauert um Lorina (18)
Dieses Unglück hat ganz Erding schockiert: Am 5. Dezember 2017 gerät um 7.22 Uhr die 18 Jahre junge Lorina Izzidin unter einen Mülllaster. Die Schülerin ist auf der …
Von Mülllaster überfahren: Familie trauert um Lorina (18)
Frontal-Crash auf der FTO
Zwei Schwerverletzte und Stunden lange Behinderungen im Berufsverkehr auf der Flughafentangente Ost bei Erding waren die Folgen eines Unfalls am Donnerstag.
Frontal-Crash auf der FTO
Mit dem Rad von den Alpen bis zur Ostsee
„Es ist vollbracht“, freute sich Bürgermeister Ullrich Gaigl bei der Eröffnung des neuen Geh- und Radwegs an der B 15. Das 1,72 Kilometer lange Wegstück hat 1,84 …
Mit dem Rad von den Alpen bis zur Ostsee
Das Abwasser wird jetzt zentral geklärt
Beim Thema Abwasser kehrt in der Gemeinde Kirchberg Ruhe ein: Alles Abwasser wird jetzt nach Burgharting zur Zentral-Kläranlage geleitet. Dafür sorgen zwei Pumpen bei …
Das Abwasser wird jetzt zentral geklärt

Kommentare