+
Spende gut angelegt: Das Blockhaus inspizierten (v. l.) Hans Stadler, Jürgen Holz, Michaela Meister, Eberhard Wildgrube und Rolf Schwaneberg.

Rotary Club Dorfen

1000 Euro Spende für Menschen mit Behinderung

  • schließen

Der Rotary Club in Dorfen engagiert sich mit seiner Weihnachtstombola stets für einen guten Zweck, der heuer unter anderem der Behinderteneinrichtung der Barmherzigen Brüdern Algasing zugutekam.

Dorfen – Michaela Meister, Präsidentin des Rotary Club, kam in Begleitung von Jürgen Holz, Eberhard Wildgrube, Rolf Schwaneberg und Michael Bulla, um eine Spende in Höhe von 1000 Euro zu übergeben. Verwaltungsleiterin Sabine Materna und Werkstattleiter Hans Stadler nahmen den Scheck dankend entgegen.

Da die Mitarbeiter der Sankt Josefs-Werkstatt dringend Unterstützung durch einen Spezialhubwagen benötigen, um schweres Material zu befördern, freuen sich alle Beschäftigten sehr über die Hilfe des Rotary Club Dorfen.

Davon, dass die letztjährige Spende sinnvoll investiert wurde, konnten sich die Mitglieder des Rotary Club auch überzeugen. Das Blockhaus mit dem neu entstandenen Klostergarten ist eine Wohlfühloase für Bewohner und Mitarbeiter geworden. Sie ist beliebt zu Festivitäten aller Art, oder auch einfach nur zum Ausspannen in der Mittagspause.

Wolfgang Krzizok

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lindenallee zum Sterben verurteilt
Der Landkreis besitzt entlang der geschützten Lindenallee nur einen schmalen Grünstreifen. Zu schmal für einen dauerhaften Erhalt, sagen die Experten vom Staatlichen …
Lindenallee zum Sterben verurteilt
Bekenntnisse einer Rabenmutter
Martina Schwarzmann stellte in einer Vorpremiere dem Dorfener Publikum ihr neues Programm „genau Richtig“! vor. Für die Geschichten aus ihrem Alltag erntete sie viel …
Bekenntnisse einer Rabenmutter
Schlangenlinien nach Oktoberfest
Trotz der zum Oktoberfest angekündigten verstärkten Alkoholkontrollen sind am Mittwoch drei alkoholisierte Oktoberfestbesucher betrunken nach Hause gefahren.
Schlangenlinien nach Oktoberfest
Neue Chefin fürs Finanzamt Erding
Die rund 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erdinger Finanzamts bekommen eine neue Chefin. Dr. Sabine Mock (44) folgt auf Leitenden Regierungsdirektor Josef …
Neue Chefin fürs Finanzamt Erding

Kommentare