Investitionsplan

132 000 Euro für das Kulturzentrum

Dorfen – Die Stadt Dorfen plant rund 2,2 Millionen Euro im Investitionsplan 2016 bis 2019 für „Allgemein bewegliches Vermögen“ im Stadthaushalt ein.

Das hat der Haupt- und Finanzausschuss als Empfehlung an den Stadtrat einstimmig beschlossen. Die Leiterin der Finanzverwaltung, Maria Bauer, erläuterte die einzelnen Posten. Für Anschaffungen für die Verwaltung im neuen Rathaus und den Umzug sind pauschal insgesamt 436 000 Euro geplant. Die größte Summe mit 350 000 Euro ist für 2018 vorgesehen. In die Schulen investiert die Stadt heuer 348 000 Euro für Whiteboards, Möbel und Schulküchen. Im Jakobmayer-Saal sind weitere Verbesserungsmaßnahmen, wie Bühnenelemente, Stühle, eigene Plakatwände und eine Lüftungsanlage vorgesehen. In der warmen Jahreszeit war die Nutzung wegen der Hitze im Saal teilweise grenzwertig. Die Anschlüsse für eine Klimaanlage sind bereits vorgesehen. Insgesamt sind 132 000 Euro für das Kulturzentrum eingeplant. Im Bauhof werden Investitionen von rund 91 000 Euro fällig, für Kinder- und Jugendbetreuung sowie Spielplätze sollen 50 000 Euro im Haushalt eingestellt werden.

Im Bereich Friedhöfe sind heuer lediglich 12 000 Euro für die Erweiterung von Urnengräber einplant. Mit weiteren 12 000 Euro rechnet man erst 2019 wieder.  prä

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
„Wer friert uns diesen Moment ein? Besser kann es nicht sein!“ Mit Andreas Bouranis Nummer-eins-Hit „Auf uns“ begannen die Absolventen der Herzog-Tassilo-Realschule …
Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Derzeit wird in München und Umgebung der dritte Film der ZDF-Krimireihe „Schwarzach 23“ gedreht. Das Filmteam ist auch in der Gemeinde Finsing unterwegs.
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Auf der Bahnstrecke München - Mühldorf hat sich in der Nacht auf Samstag ein schwerer Bahnunfall ereignet. Ein Mann wurde kurz vor 1 Uhr auf Höhe des Bahnübergangs …
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Metzgerei Wintermayr schließt
Nach fast 40-jähriger Geschäftstätigkeit in Forstern schließt die Metzgerei Wintermayr zum Monatsende. Immer weniger Kunden, immer mehr Bürokratie und keine Nachfolger: …
Metzgerei Wintermayr schließt

Kommentare