+
Betriebsfest mit besonderer Ehrung: Gefeiert haben (vorne, v. l.) Luitgard (Büro) und Georg Hagl (Inhaber), das Ehepaar Erika und Franz Waxenberger, der für 40 Jahre im Betrieb ausgezeichnet wurde, Konrad Franzl (früherer Inhaber), sowie (hinten, v. l.) Geselle Josef Maier, stellvertretender Obermeister Max Wittmann, Geselle Michael Heckmann und Obermeister Martin Vilgertshofer.

Wirtschaft im Landkreis

40 Jahre im gleichen Betrieb

Vier Jahrzehnte im selben Betrieb ist in einer inzwischen flexiblen Arbeitswelt eine Seltenheit geworden.

Grüntegernbach – Umso mehr freute sich Schreinermeister Georg Hagl, Inhaber der gleichnamigen Grüntegernbacher Schreinerei und der Firma Innenausbau Franzl: Er konnte Franz Waxenberger (56) aus Oberkorb als „einen sehr treuen Mitarbeiter“ für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit ehren.

Das wurde im Rahmen eines kleinen Betriebsfests im Gasthaus Lebzelter in Dorfen gefeiert, zu dem auch Innungsobermeister Martin Vilgertshofer und sein Stellvertreter Max Wittmann gekommen waren. Hagl war es wichtig, dass er die Auszeichnung dem Anlass entsprechend persönlich mit den Innungschefs vornehmen konnte.

Waxenberger erhielt als „Dank und Anerkennung für 40-jährige treue Mitarbeit im Betrieb“ eine Urkunde der Handwerkskammer für München und Oberbayern nebst einem Präsent seines Chefs und Ex-Chefs überreicht. „Es freut mich, dass es noch Leute gibt, die so lange im Betrieb sind“, sagte Vilgertshofer. Wittmann meinte: „Schee, wenn man 40 Jahre einen Betrieb mit prägen kann.“ Und der Firmenchef lobte: „Auf’n Franz ko ma se scho imma hundert Prozent verlassen.“

Die Lehre hatte Waxenberger noch bei Schreinermeister Konrad Franzl begonnen, der den Betrieb 1995 seinem Nachfolger und jetzigen Inhaber Georg Hagl übergeben hatte. Franzl hatte über zehn Lehrlinge eingestellt, sein erster war der heutige Betriebschef.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von der CSU-Präsidiumssitzung direkt zur KG-Ordensverleihung
Nach dem Sonderparteitag der Bundes-SPD am Sonntag traft sich das CSU-Präsidium in München, um das Ergebnis zu bewerten. Direkt von der Sitzung kam Umweltministerin …
Von der CSU-Präsidiumssitzung direkt zur KG-Ordensverleihung
Ein Mittelzentrum und mehr Miteinander
„Blicken wir positiv in die Zukunft“, forderte Dorfens CSU-Ortsverbandsvorsitzender und Bürgermeister Heinz Grundner beim Neujahrsempfang der Christdemokraten. …
Ein Mittelzentrum und mehr Miteinander
FTO-Abfahrt Erding-Nord: Zwei Frauen bei Unfall verletzt
Heftig gekracht hat es am Montagnachmittag an der Anschlussstelle Erding-Nord der Flughafentangente Ost. Dabei wurden zwei Frauen mittelschwer verletzt, berichtet Konrad …
FTO-Abfahrt Erding-Nord: Zwei Frauen bei Unfall verletzt
Fester Bahnhof gesucht
Viele Züge sind am Wochenende durch den Taufkirchener Bürgersaal gerauscht. Doch droht ihnen bald das Abstellgleis.
Fester Bahnhof gesucht

Kommentare