+
Alkoholtest bei Polizeikontrolle

Alkoholfahrt

Ohne Vorderreifen, aber mit über 1,1 Promille

  • schließen

Ordentlich getankt hatte ein Autofahrer (43) am Samstag. Fast schon ein Wunder, dass der Dorfener so weit gekommen ist.

In Schlangenlinien ist ein 43-Jähriger Dorfener am Samstagabend in seiner Heimatstadt auf der B15 in Richtung Haag gefahren. Laut Polizei hatten dies gegen 19.30 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer beobachtet und gemeldet. Die Ordnungshüter hielten den Wagen schließlich auf der Staatsstraße in Richtung Schwindkirchen an werden. Zwischenzeitlich hatte das Auto des 43-Jährigen einen Vorderreifen verloren und fuhr ohne Reifen auf der Felge weiter. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert im Straftatenbereich, also über 1,1 Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet. Den Fahrer erwarten nun der Entzug der Fahrerlaubnis und eine Geldstrafe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
„Wer friert uns diesen Moment ein? Besser kann es nicht sein!“ Mit Andreas Bouranis Nummer-eins-Hit „Auf uns“ begannen die Absolventen der Herzog-Tassilo-Realschule …
Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Derzeit wird in München und Umgebung der dritte Film der ZDF-Krimireihe „Schwarzach 23“ gedreht. Das Filmteam ist auch in der Gemeinde Finsing unterwegs.
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Auf der Bahnstrecke München - Mühldorf hat sich in der Nacht auf Samstag ein schwerer Bahnunfall ereignet. Ein Mann wurde kurz vor 1 Uhr auf Höhe des Bahnübergangs …
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Metzgerei Wintermayr schließt
Nach fast 40-jähriger Geschäftstätigkeit in Forstern schließt die Metzgerei Wintermayr zum Monatsende. Immer weniger Kunden, immer mehr Bürokratie und keine Nachfolger: …
Metzgerei Wintermayr schließt

Kommentare