+
Alkoholtest bei Polizeikontrolle

Alkoholfahrt

Ohne Vorderreifen, aber mit über 1,1 Promille

  • schließen

Ordentlich getankt hatte ein Autofahrer (43) am Samstag. Fast schon ein Wunder, dass der Dorfener so weit gekommen ist.

In Schlangenlinien ist ein 43-Jähriger Dorfener am Samstagabend in seiner Heimatstadt auf der B15 in Richtung Haag gefahren. Laut Polizei hatten dies gegen 19.30 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer beobachtet und gemeldet. Die Ordnungshüter hielten den Wagen schließlich auf der Staatsstraße in Richtung Schwindkirchen an werden. Zwischenzeitlich hatte das Auto des 43-Jährigen einen Vorderreifen verloren und fuhr ohne Reifen auf der Felge weiter. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert im Straftatenbereich, also über 1,1 Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet. Den Fahrer erwarten nun der Entzug der Fahrerlaubnis und eine Geldstrafe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Abschied von Pfarrer Salzeder
Das gesamte Seelsorgeteam und rund 80 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter des Pfarrverbands Wartenberg waren auf Einladung von Pfarrer Gregor Bartkowski zum …
Abschied von Pfarrer Salzeder
Rettungsinseln auf dem Schulweg
Ein aufgeschlagenes Knie, Streit unter Kindern oder sonstige Probleme – in solchen Fällen erhalten Mädchen und Buben in Oberding schnell Hilfe. Ein Plakat mit einem …
Rettungsinseln auf dem Schulweg
Nach Brand: Kirche öffnet im Mai wieder
Fortschritte bei der Kirchensanierung, die anstehenden Pfarrgemeinderatswahlen, Rück- und Ausblicke: Viele Themen wurden in der Wörther Pfarrversammlung besprochen. Auch …
Nach Brand: Kirche öffnet im Mai wieder
Arbeitsreich, diskussionsintensiv, herausfordernd
Ein persönliches Resümee zum abgelaufenen Jahr zog Bürgermeister Thomas Gneißl beim Neujahresempfang der Gemeinde Wörth im Hörlkofener Rathaus. 2017 sei „arbeitsreich, …
Arbeitsreich, diskussionsintensiv, herausfordernd

Kommentare