Am Ortseingang von Grüntegernbach

Völlig betrunkener Fahranfänger baut Unfall

  • schließen

Im Zustand totaler Betrunkenheit hat am Dienstagabend ein junger Autofahrer bei Grüntegernbach (Dorfen) einen schweren Unfall verursacht. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

Dorfen - Zum Hergang berichtet Dorfens Polizeichef Ulrich Milius, dass der 19-Jährige mit seinem Opel von der Isenstadt in Richtung Grüntegernbach fuhr. Am Ortseingang geriet er gegen 20.45 Uhr auf die Gegenfahrbahn, wo ein 41-jähriger Dorfener nur durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß verhindern konnte. Der Fahranfänger lenkte nach rechts und kam von der Fahrbahn ab. Der Opel knallte gegen die Ortstafel und richtete Flurschaden an. An seinem Wagen entstand Totalschaden im Wert von rund 15 000 Euro. Bei der Unfallaufnahme, so Milius weiter, wurde beim Verursacher eine Alkoholisierung im Straftatenbereich gemessen, also über 1,1 Promille. Der junge Mann musste zur Blutentnahme, der Führerschein wurde sichergestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ungar mit Anabolika erwischt
Muskelberge entstehen häufig nicht nur durch viel Training. Manche Sportler helfen mit Chemie nach. Solche Dopingmittel hat die Polizei Dorfen nun bei einer …
Ungar mit Anabolika erwischt
Wenige Zugeständnisse an Nachbarn
Die Nachbarn des Bernock-Areals in Taufkirchen kritisieren die geplante massive Bebauung dort. Die Gemeinde macht nur wenige Zugeständnisse.
Wenige Zugeständnisse an Nachbarn
Einzelne Rassen unter Kampfhund-Verdacht
Die Gefährlichkeit von Hunden rückt in der Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg in den Fokus. Für bestimmte Rassen ist ein spezielles Zeugnis nötig.
Einzelne Rassen unter Kampfhund-Verdacht
Für Cineasten und Youtube-Amateure
Zum fünften Mal findet am Wochenende unter der Leitung des Nürnberger Filmautors Adalbert Becker das Kurzfilmfestival im Jakobmayer statt. An drei Tagen werden 42 Filme …
Für Cineasten und Youtube-Amateure

Kommentare